Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Miss Schleswig-Holstein 2018 kommt aus Elmshorn
Lokales Stormarn Miss Schleswig-Holstein 2018 kommt aus Elmshorn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:32 22.01.2018
Jessica Rohlff aus Elmshorn ist Miss Schleswig-Holstein 2018. Quelle: Bettina Albrod

 „Ich bin glücklich, damit habe ich gar nicht gerechnet“, erklärte die neue Miss Schleswig-Holstein, die neben der Schule in einem Fitnessstudio arbeitet und später studieren möchte. Als Hobbys hat sie Fitnesstraining, Kochen, Zeichnen und das Treffen mit Freunden. Platz zwei und drei gingen an Julena Scheuch aus Pinneberg  und Tamara Prochnow aus Timmendorfer Strand.

Elf schöne junge Frauen drängten sich am Sonntag in der Garderobe des Restaurants „Casa Grande“ in Bargteheide. Es duftete nach Parfum, Haarspray und Ehrgeiz, denn alle waren angetreten, um im Rahmen der Wahl der Miss Germany Corporation die nächste Miss Schleswig-Holstein zu werden. Noch etwas Lippenstift, Wimpern wie Spinnenbeine, Puder auf die Wangen, das Kleid zurecht gerückt, und schon waren die Damen bereit für den Laufsteg, der hier ein roter Teppich war. „Ich mache mit, weil es einfach Spaß macht“, erklärte Tamara Prochnow (22), die sich den Nachnamen mit dem Schauspieler Jürgen Prochnow teilt: „Der ist ein Großcousin von mir.“ 

Am liebsten möchte Miss Lübecker Bucht, so der Titel, den sie mitbringt, später auch vor der Kamera stehen. „Ich habe extra das Laufen in hohen Schuhen geübt.“ Das Können hat eine Mitbewerberin schon mitgebracht. Julena Scheuch (21) ist für die Wahl aus Pinneberg angereist. „Ich habe als Kind schon gerne in Mamas hohen Schuhen getanzt“, sagt sie, „und auch mich lockt der Spaßfaktor.“

Das Lauftraining war nötig, denn in der ersten Runde präsentierten sich die Kandidatinnen im Abendkleid vor der Jury, der neben Maren Gilzer Schauspielerin Jenny Elvers und Mr. Germany 2017, Dominik Bruntner, angehörten. „Für mich entscheidet das Gesamtpaket über den Sieg“, stellte Bruntner klar, „Freundlichkeit, Ausstrahlung und Spaß an der Wahl zählen für mich.“ Er arbeitet als Model und genießt die Zeit seit seiner Wahl. „Man kommt viel herum, und die Wahl war ein Karriereschub, ich habe vorher schon gemodelt.“ Auch Jenny Elvers verlangt mehr als nur Schönheit von einer Miss. „Eine erfolgreiche Kandidatin muss sich präsentieren können, und das in ganzen Sätzen. Wenn ein Funke überspringt, merkt man das ganz schnell.“

Für die Präsentation erhielt jede Miss-Vergnügte drei Sätze Zeit, um sich vorzustellen. Julena Scheuch gab als Hobby Boxen an, Lena Thyen (25) geht gerne Tauchen, Felice Stüber (19) arbeitet als „Influencerin“, die im Internet Produkte vermarktet. „Die Kleidung, die wir heute tragen, dürfen wir selbst aussuchen“, sagte sie, „ich habe mir für die Miss-Wahl ein neues Abendkleid gekauft, das schön eng sein sollte.“ Natürlich sei sie aufgeregt, das waren alle.

Jeder checkte die Konkurrenz, aber die Stimmung war gut: „Wir sind eine Gemeinschaft.“ Für Aufsehen sorgte Alena Hansen (28), die im wahrsten Sinne bildschön ist: Sie hat bisher 18.900 Euro in Tattoos gesteckt und nennt als Hobby Bodymotification. So hatten Jury und Zuschauer viel zu sehen, als es nach einer Gesangseinlage mit der zweiten Runde in Badekleidung weiterging. Baden ging damit keine, denn viele Teilnehmerinnen brachten schon einen kommunalen Miss-Titel mit. „Es hatte sich auch eine Teilnehmerin aus Bargteheide angemeldet“, erzählte Organisatorin Sonja Singh, „aber sie hat abgesagt, weil ihr die Schule keine Zeit für das Reisen ließe.“

Nach einer Gesangseinlage der bisherigen Miss Schleswig-Holstein Giulia Claußen, einer Lesung von Jurorin Bärbel Kiy aus einem Krimi, in dem es um viel Haut geht, und einem mitreißenden Bollywood-Tanz stand schließlich die Siegerehrung an: Jenny Elvers setzte der Gewinnerin Jessica Rohlff das Diadem auf und kürte sie damit zur neuen Miss Schleswig-Holstein. „Ich bin glücklich“, erklärte die neue Titelträgerin, die nach dem Schulabschluss studieren will. Und: „Ich bin Single.“ Sie wird zunächst zehn Tage in ein Miss Germany Beauty Camp auf Fuerteventura fahren, ehe sie in Rust zur Wahl der Miss Germany antreten wird.

Bettina Albrod

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!