Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Misswahl in Bargteheide: Wer ist die Schönste im Norden?
Lokales Stormarn Misswahl in Bargteheide: Wer ist die Schönste im Norden?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:21 17.01.2018
Miss Schleswig-Holstein 2017 wurde Giulia Claußen aus Kiel. Sie wird bei der Miss-Wahl als Sängerin zu erleben sein. Quelle: Sascha Stueber
Bargteheide

Damen aus ganz Schleswig-Holstein können an dieser Wahl teilnehmen“, sagt Simone Zimmermann von der Miss Germany Corporation (MGC). Dafür müssten sie jedoch folgende Bedingungen erfüllen: Sie müssen die deutsche Staatsangehörigkeit haben, ledig und kinderlos sein und keine Oben-Ohne- oder Nacktaufnahmen von sich veröffentlicht haben. Teilnehmen können alle Frauen zwischen 16 und 29 Jahren.

Am 21. Januar wird in Bargteheide nach der neuen "Miss Schleswig-Holstein" gesucht. Aber nicht nur die hübschen Teilnehmerinnen, auch die Jury-Mitglieder sind echte Hingucken. Wir haben sie in einer Bildergalerie zusammengefasst. 

Oben ohne geht auch in anderer Hinsicht nicht, denn auch Köpfchen zählt: „Die Jury achtet vor allem auf die Ausstrahlung und wie sich die Dame im Allgemeinen auf der Bühne präsentiert“, betont Simone Zimmermann. Dafür gebe es zwei Durchgänge. Der erste Durchgang findet in eigener Abendmode und mit einem kurzen Laufsteg-Interview statt. Im Anschluss folgt der zweite Durchgang in eigener Bademode, ehe zum Abschluss in der Siegerehrung der Miss-Titel vergeben wird. „Zurzeit haben wir 13 Bewerberinnen, es können aber noch Anmeldungen entgegen genommen werden.“ Wer Miss-Geschick hat, kann sich noch bewerben.

Das könnte sich lohnen, denn wer für den Wettbewerb angenommen wird, hat schon was gewonnen. Zu den Präsenten gehören beispielsweise eine kosmetische Zahnaufhellung, ein exklusives Haarpflege-Set sowie für die Erstplatzierte ein zehntägiger Aufenthalt im Miss Germany Beauty-Camp auf Fuerteventura, ein zehntägiger Aufenthalt im Europa-Park in Rust, zwei Tageskarten für den Europa-Park in Rust und natürlich die Siegerschärpe. „Bei unserer ersten Miss Germany-Endwahl im Europa-Park 2003 wurde Babett Konau aus Kiel Miss Germany. Sie trug auch den Titel Miss Schleswig-Holstein.“

Miss-Wahl

Die Wahl zur Miss Schleswig-Holstein 2018 findet am Sonntag, 21. Januar, ab 17 Uhr im Restaurant Casa Grande in Bargteheide, Rathausstraße 25 b, statt. Bewerbungen sind unter www.missgermany.de im Internet noch möglich.
Tischreservierung unter Telefon 04532/28 34 39.

Der Norden hat also gute Chancen, mit seinen Damen zu punkten. Ein Erlebnis wird die Miss-Wahl sowieso, nicht nur für die Kandidatinnen, sondern auch für die Gäste. „Der Saal ist bei den Wahlen immer voll“, erklärt Sonja Singh vom Restaurant in Bargteheide, die die Wahl seit Jahren mitorganisiert. „Das liegt auch an der prominenten Jury, die wir wieder haben.“ Jenny Elvers, ehemalige Heidekönigin, Schauspielerin und Moderatorin, wird dabei sein. Maren Gilzer sitzt in der Jury, die TV-Zuschauer aus dem „Glücksrad“ oder der Serie „In aller Freundschaft“ kennen, und Promifriseuse Franziska Ernst beurteilt, wie die Kandidatinnen abschneiden. Auch Deutschlands schönster Mann, Mr. Germany 2017, Dominik Bruntner wird dabei sein.

„In der Pause gibt es eine Lesung“, kündigt Sonja Singh an. Giulia Claußen, Miss Schleswig-Holstein 2017, wird außerdem bei einem Live Act singen und dabei von einer Bollywood-Tänzerin begleitet werden.

Von Bettina Albrod

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!