Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn „Mit 97 Prozent aufgestellt“
Lokales Stormarn „Mit 97 Prozent aufgestellt“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:20 26.03.2016

Tobias Koch (CDU) ist im Landtag seit seit 2005. Als stellvertretender Fraktionsvorsitzender und finanzpolitischer Sprecher vertritt er die CDU im Finanzausschuss, in der Haushaltsprüfgruppe sowie im Beteiligungsausschuss, der für die HSH Nordbank und das Universitätsklinikum zuständig ist. Ferner ist er stellvertretendes Mitglied im Bildungsausschuss.

Flüchtlinge — wie schaffen wir das?

Um die Flüchtlingssituation zu bewältigen, muss die Integration der zu uns gekommenen Menschen gelingen. Dies verlangt unseren Einsatz für Unterbringung, Kinderbetreuung, Schulausbildung und Arbeitsplätze. Genau so ist aber die Bereitschaft der Flüchtlinge erforderlich, sich in die deutsche Gesellschaft einzufügen und unsere Werte zu respektieren. Gelingen kann diese Integrationsaufgabe allerdings nur, indem die Zahl der zu uns kommenden Flüchtlinge deutlich reduziert wird und all diejenigen konsequent abgeschoben werden, die unrechtmäßig in Deutschland Zuflucht gesucht haben.

Was haben Sie erreicht?

Gerade in diesen Tagen hat die CDU-Fraktion auf meine Initiative einen Antrag zum Gastschulabkommen mit Hamburg eingebracht, um mit weiteren Ausnahmeregelungen die freie Schulwahl über Landesgrenzen hinweg zu erleichtern. Bereits im Januar dieses Jahres wurden mit meiner Stimme im Finanzausschuss weitere Gelder für die Planung der S 4 von Hamburg nach Ahrensburg freigegeben. Der Erhalt der Polizeistationen in Stormarn, der Ausbau der B 404 zur A 21 sowie die Benachteiligung Stormarns beim Finanzausgleich waren darüber hinaus weitere wichtige Anliegen, denen ich mich in dieser Wahlperiode gewidmet habe.

Was nehmen Sie sich bis zum Wahltermin 2017 noch vor?

Bis zur Landtagswahl gilt es, die Menschen zu überzeugen, dass unser Land besser regiert werden kann, als dies unter der derzeitigen Regierung aus SPD, Grünen und SSW der Fall ist.

Unterrichtsausfall, schlechte Straßen und hohe Einbruchskriminalität sind nämlich die Folgen falscher Prioritätensetzungen in der Landespolitik.

Wie viele Redebeiträge hatten Sie und treten Sie wieder an?

Die CDU-Mitglieder im Wahlkreis Stormarn-Mitte haben mich mit fast 97 Prozent der Stimmen erneut als Kandidaten für die Landtagswahl aufgestellt. Dieses Votum spricht vielleicht noch mehr für die Qualität meiner Arbeit, als die bloße Anzahl von 70 bis 80 Reden und Debattenbeiträgen in der laufenden Wahlperiode — obwohl sich diese Statistik sicherlich auch sehen lassen kann. bar

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kater „Shorty“ (4) sucht ein ruhiges Zuhause.

26.03.2016

28 Schlösser, Güter und Herrenhäuser gibt es im Kreis, die teils besichtigt werden können, teils in Privatbesitz sind: Reinbek, Nütschau, Ahrensburg, Jersbek, ...

26.03.2016
Stormarn Bargteheide - VIER FRAGEN AN...

1 Wird es 2030 noch ein Kino in Stormarn geben? Kino wird es immer geben. Eventuell ändert sich das Zeitfenster, so dass Filme gleichzeitig in verschiedenen ...

26.03.2016
Anzeige