Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Mit Luther auf der Via Baltica
Lokales Stormarn Mit Luther auf der Via Baltica
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:34 18.05.2017
Anzeige
Klein Wesenberg

Die erste Pilgerwanderung des Kirchenkreises Plön-Segeberg über 16 Kilometer auf der Via Baltica im 500. Jahr der Reformation startet morgen, Sonnabend, um 10 Uhr an der Jakobikirche in Lübeck. Ziel ist das Lutherfenster in Klein Wesenberg mit der Darstellung vom Reichstag in Worms.

Die Kirche in Klein Wesenberg ist Ziel der Wanderung. Quelle: Fotos: Hfr/ba

Von der Jakobikirche geht es zunächst durch die Lübecker Altstadt, dann weiter entlang der Trave bis Lübeck-Moisling. Um Moisling geht es herum, durch den Krähenwald zur Moislinger Au. Danach Einkehr in der alten Gutskapelle von Niendorf. Weiter durch das schöne Christinental bis zur alten Pilgerkirche in Hamberge. Nach weiteren vier Kilometern auf dem Jakobsweg wird die Pilgerkirche in Klein Wesenberg erreicht.

Nach dem 400. Reformationsjubiläum im Jahr 1917 wurde bei dem Künstler Erich Klahn das Lutherfenster in Auftrag gegeben und 1923 eingebaut. Ein gemütliches Kaffee- oder Teetrinken mit frischgebackenem Kuchen im Gemeindehaus/Garten schließt diese Tagespilgerwanderung ab. Dabei lassen sich die Störche zwischen Pastorat und Kirche sehr gut beobachten. Selbstverständlich kann auch die kleine Lutherwelt aus Playmobil ausführlich bestaunt werden.

Die Pilgerwanderung wird begleitet von Klein Wesenbergs Pastor Erhard Graf. Er ist zertifizierter Pilgerbegleiter für die Europäischen Jakobswege (EJW). Eine körperliche Fitness für diesen Weg wird vorausgesetzt, ebenso geeignete wetterfeste, persönliche Bekleidung. Wir laufen bei jedem Wetter. Weitere Pilgertermine sind jeweils sonnabends, 17. Juni, 22. Juli, 19. August, 23. September und 21. Oktober. Diese Pilgerwanderung kann auch komplett für eine Gruppe zu anderen Terminen nach Absprache gebucht werden.

Die Teilnehmerzahl ist auf zwölf Personen begrenzt. Die Teilnahme kostet zehn Euro. Anmeldungen unter Telefon 04533/55 51.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bad Oldesloes Bürgermeister Jörg Lembke besucht die Ortsteile seiner Stadt. Auftakt ist am Donnerstag, 1. Juni, in Seefeld. Treffpunkt ist um 17 Uhr am Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr.

18.05.2017

Unternehmer Günther Fielmann lädt auf seinen Hof in Lütjensee ein.

18.05.2017

Das Wetter lässt einen Luftsprünge machen: Nicht nur die Menschen genießen die sommerlichen Temperaturen und wagen vielleicht einen ersten Hopser in den nahegelegenen ...

18.05.2017
Anzeige