Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Mit dem Rad von Rentieren zu Galloways
Lokales Stormarn Mit dem Rad von Rentieren zu Galloways
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:20 05.07.2013

Frühes Leben und Naturschutz mit dem Rad erkunden: Das Natur-Genuss-Festival „Stiftungsland — Genießerland“ der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein lädt am Sonntag, 14. Juli, von 14 bis 18 Uhr in die kulturhistorische Landschaft rund um Ahrensburg ein.

Mit Tourenleiterin Helga Struwe geht es für 40 Kilometer „op‘n Drahtesel“ durch das eiszeitlich geprägte Stellmoorer Tunneltal und das Stiftungsland Höltigbaum. Die Teilnehmer begeben sich auf die Spuren von Rentierjägern und entdecken Erdwälle mittelalterlicher Burganlagen, bevor es über die Stadtgrenze nach Hamburg geht und das Landschaftsbild sich in steppenähnliche Weiden mit Heidschnucken und Galloways umwandelt. Kosten: 18 Euro. Anmeldung unter Telefon 041 54/8 56 55.

• Infos unter www.opndrahtesel.de.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Parteien konnten sich bisher auf keinen gemeinsamen Bewerber für das Bürgermeisteramt einigen.

05.07.2013

Glinder Unternehmen erhält von Bildungsministerin Waltraud Wende einen Ausbildungs-Award überreicht.

05.07.2013

Vor 1200 Jahren war das Leben kurz und beschwerlich. Um die Frage, wie Sachsen, Franken und Slawen im frühen Mittelalter lebten und gegeneinander kämpften, ...

05.07.2013
Anzeige