Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Mit einem Klick online zum Kindergarten-Platz

Bargteheide Mit einem Klick online zum Kindergarten-Platz

Bargteheide ist bei landesweitem Pilotprojekt dabei — Im August ist die Datenbank im Netz. Eltern können dann mit wenigen Klicks freie Kitaplätze sehen.

Voriger Artikel
90-Jähriger vermisst - Polizei bittet um Mithilfe
Nächster Artikel
Brigitte Koll leitet den Sozialverband in Rethwisch

Gudrun Krogmann, stellvertretende Leiterin der Kita Lindenstraße, begrüßt das Projekt. „Dann haben wir nicht mehr das Problem mit den Mehrfachbewerbungen.“

Quelle: B. Albrod

Bargteheid. Die Stadt Bargteheide beteiligt sich an einem schleswig-holsteinweiten Pilotprojekt der Landesregierung für Kindertageseinrichtungen. Dabei wird eine Kita-Datenbank im Internet eingerichtet, über die Eltern künftig auf einen Klick sehen können, wo Kitas in der Nähe ihres Wohnortes sind und ob oder wann es freie Betreuungsplätze gibt.

„Das Kita-Portal wurde von der Landesregierung initiiert“, erläutert Detlef Müller von der Bargteheider Verwaltung. „Das Land will bei der Kapazitätsplanung künftig auf Daten und Vernetzung setzen.“

Im Verlauf der Testphase, die im März begonnen hat, testen laut einer Pressemitteilung des Landes die Kreise Segeberg, Ostholstein, Stormarn und Rendsburg-Eckernförde sowie die Hansestadt Lübeck mit zwölf Kommunalverwaltungen und vielen örtlichen Kitas die Funktionen der interaktiven Datenbank. Im Verlauf der Testphase werden in Schleswig-Holstein rund 180 Einrichtungen in das Kita-Portal aufgenommen.

„Von dem Kita-Portal profitieren sowohl die Eltern als auch die Kommunen“, erläutert Müller. „Eltern können auf einer Karte sehen, wo sich die Einrichtungen befinden und ob und wann es freie Plätze gibt.“ Ampelfarben zeigen die Belegung an. „Wenn jemand von außerhalb zuzieht, kann er vorab schon die Kinderbetreuung organisieren.“ Eltern können ihre Kinder über das Portal anmelden, auch bei mehreren Einrichtungen gleichzeitig, und dabei angeben, welche Kita sie priorisieren. „Wenn das Kind einen Platz bekommt, werden die Mehrfachanmeldungen automatisch gelöscht“, so Müller. Allerdings müssten die Eltern ihre Kinder weiter persönlich anmelden, da die Leiter der Einrichtungen die Kinder kennen lernen wollten.

Die Kommunen profitieren von dem neuen System, weil Träger und Kommunen durch die Datenbank eine verlässlichere Grundlage für die Bedarfsplanung bekommen und Doppelanmeldungen sofort erkennen können.

„Bisher haben wir alle Zahlen mündlich abgeglichen“, sagt Müller, „künftig wird das durch die Vernetzung wesentlich besser gehen.“ Unter der Internetadresse www.kitaportal-sh.de erhalten Eltern ab August die Möglichkeit zur Nutzung, bis dahin, so Müller, würden die erforderlichen Daten eingepflegt. Die Profilseiten der einzelnen Einrichtungen zeigen Öffnungszeiten, Kontaktdaten, Fotos, angebotene Gruppen und die aktuelle Platzsituation. Dazu kommen beschreibende Texte zur Einrichtung sowie eine Maske zur Voranmeldung. Später soll die Datenbank um zusätzliche Angebote erweitert werden. Müller: „Dann sollen auch Tagesmütter und ihre Betreuungsangebote mit aufgenommen werden.“ Ziel ist eine Online-Verwaltung der Bedarfsplanung.

Auch Oldesloe ist dabei

Ziel ist laut Mitteilung der Landesregierung, dass sich an dem landesweiten Kita-Portal nahezu alle Städte und Gemeinden in Schleswig Holstein (rund 1100) sowie die örtlichen Träger der Jugendhilfe beteiligen. Bei der weiteren Umsetzung werde das Sozialministerium die Aufgaben einer zentralen Stelle übernehmen, die die Ordnungsmäßigkeit der gemeinsamen Datenverarbeitung sicherstelle. Für das Projekt sind seit 2014 Fördermittel von insgesamt 470 000 Euro bereitgestellt worden. Für den laufenden Betrieb und die Betreuung der Anwender sind weitere Mittel vorgesehen.

In Stormarn sind auch Bad Oldesloe und Großhansdorf dabei.

Von Bettina Albrod

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und vieles mehr in Lübeck und Umgebung.

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.

Zweiter Weltkrieg

Dieses Dossier beschäftigt sich mit der Situation in Stormarn während des Zweiten Weltkriegs.