Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Mit einem Praktikum ins Berufsleben
Lokales Stormarn Mit einem Praktikum ins Berufsleben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:20 07.01.2016

Mehr als 70 Unternehmensvertreter kamen zu den beiden Arbeitgeberveranstaltungen der Agentur für Arbeit in Reinbek und Bad Oldesloe. Gut ein Drittel dieser Betriebe haben bereits konkrete Angebote für Praktika und Einstiegsqualifizierungen gemeldet und die Agentur rechnet noch mit weiteren Angeboten.

Seit Anfang November werden von der Bundesagentur Sprachkurse für Flüchtlinge aus Syrien, Eritrea, dem Irak und Iran gefördert, die eine besonders hohe Bleibeperspektive haben. Ziel der Kurse sei eine erste schnelle Sprachförderung, um damit die Integration in den Arbeits- und Ausbildungsmarkt zu beschleunigen. Im Kreis Stormarn nehmen aktuell rund 550 Flüchtlinge an mehr als 30 Einstiegskursen teil. „Die Integration der zu uns geflüchteten Menschen wird uns in den nächsten Jahren vor große Herausforderungen stellen. Bereits im Laufe des Jahres 2015 haben wir im Kreis Stormarn im Vergleich zum Vorjahr eine Zunahme der Zahl arbeitslos gemeldeter Flüchtlinge zu verzeichnen gehabt“, erklärte Heike Grote-Seifert, Chefin der Agentur für Arbeit in Bad Oldesloe.

Die überwiegende Zahl der Flüchtlinge befinde sich aber derzeit noch im Asylanerkennungsverfahren und sei noch gar nicht arbeitslos gemeldet. „Vor diesem Hintergrund rechne ich im Verlauf dieses Jahres trotz eines stabilen Arbeitsmarktes in der Region mit einer leicht zunehmenden Arbeitslosigkeit“, so Heike Grote-Seifert. Die schnelle Integration der Flüchtlinge in den Arbeits- und Ausbildungsmarkt werde nicht selten durch unzureichende Sprachkenntnisse erschwert. Deshalb seien Praktika und Einstiegsqualifizierungen für junge Leute so wichtig.

Eine Umfrage der Industrie- und Handelskammer zu Lübeck hat ergeben, dass 85 Prozent der Betriebe bereit seien, einen Flüchtling als Praktikanten, Azubi oder oder Arbeitnehmer zu beschäftigen.

mt

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Bargteheider Kopernikus-Gymnasium gibt es noch immer eine große biologische Sammlung.

07.01.2016

Wegen des guten Arbeitsmarktes in Stormarn beschreiten Unternehmen neue Wege.

07.01.2016

Die klirrende Kälte der vergangenen Tage formte vielerorts Wasser zu bizarren Gebilden — so am Mühlrad in der Oldesloer Innenstadt.

07.01.2016
Anzeige