Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Mit gesunder Ernährung ins Leben
Lokales Stormarn Mit gesunder Ernährung ins Leben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:14 09.07.2016

Das Frauenhaus in Ahrensburg bietet Unterstützung für Frauen, die sich regelmäßig in einer akuten Krisensituation befinden und daher aus ihrem sozialen Umfeld fliehen müssen. Aber nicht nur die Frauen selbst, sondern auch ihre Kinder sind betroffen. Für das Frauenhaus ist es daher genauso wichtig, die Mädchen und Jungen zu stärken und zu unterstützen. Dies erfolgt unter anderem durch ein spezielles pädagogisches Freizeitangebot für die Kinder und Jugendlichen. Die Sparkassen-Sozialstiftung Stormarn ermöglicht die Durchführung dieses Angebots auch 2016 wieder mit einem Betrag in Höhe von 7000 Euro.

In diesem Jahr steht das Freizeitangebot unter dem Motto „Gesundes Kochen und gesunde Ernährung“. „Die Erfahrungen haben gezeigt, dass die Kinder und Jugendlichen gravierende Defizite im Bereich ausgewogene und regelmäßige Ernährung aufweisen und es nur wenige Mütter im Frauenhaus gibt, die selbst kochen beziehungsweise ausgewogenes Essen zubereiten können“, erläutert Elke Mahr, Mitarbeiterin des Frauenhauses. „Bei den Nachmittagen mit der Erzieherin gehört daher auch die regelmäßige Einbindung der Mütter dazu.“ Auch das selbst angelegte Hochbeet des Frauenhauses kommt dabei zum Einsatz: Es wird saisonal mit den Kindern und Jugendlichen bepflanzt und gepflegt. Der Ernteertrag wird gemeinsam verarbeitet und verspeist.

„Mit dem Freizeitangebot bietet das Frauenhaus den Kindern die Chance, Kind zu sein, wahrgenommen zu werden und sich im geschützten Rahmen altersgemäß zu entwickeln“, lobt Matthias Knull, Leiter der Filiale Ahrensburg der Sparkasse Holstein, der das Angebot besucht und mit den Kindern und ihrer Erzieherin gekocht hat. „Mit dem diesjährigen Motto wird den Mädchen und Jungen ein bewusster Umgang mit Lebensmitteln sowie ein Zugang zur Natur vermittelt. Dies wirkt sich langfristig positiv auf sie aus.“ Elke Mahr freut sich über die Förderung. „Wir sind sehr dankbar, dass die Stiftung die wichtige Arbeit mit den Kindern auch in diesem Jahr wieder möglich macht.“

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gleich zwei Auszubildende der Oldesloer Maßschneiderei von Maren Peemöller siegten beim Nachwuchswettbewerb.

09.07.2016

Am 20. Juli wird 30000. Spender erwartet.

09.07.2016

Lust auf Hansaparkausflug, Kanutour auf der Alster, Radtour zum Nabu nach HamburgDuvenstedt, Zoologisches Museum, Kochen oder Schach?

09.07.2016
Anzeige