Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Mit heiterer und festlicher Musik in den Jahreswechsel
Lokales Stormarn Mit heiterer und festlicher Musik in den Jahreswechsel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:41 30.12.2015
Anzeige
Ahrensburg

Für viele Ahrensburger nicht vorstellbar: Der Jahresausklang ohne den Silvestertusch in der Johanneskirche, Rudolf-Kinau-Straße 15. Gute Tradition ist es auch, dass bekannte Musik häufig im vertrauten Gewand, manchmal aber auch in neuen, überraschenden Formen zu hören ist. So werden Doris Klaue (Violine), Kerstin Garthe (Querflöte), Andreas Klaue (Violoncello) und Olga Persits (Orgel) heute Abend von 21 Uhr an für ein abwechslungsreiches Programm von Klassik bis Ragtime sorgen. Ob es bekannte Flötenklänge von Bach, der Entertainer von Joplin auf der Orgel oder warme romantische Klänge für Violine und Cello sind, es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Nach dem Auftritt bleibt genügend Zeit, um in Ruhe vor dem Jahr 2016 wieder zuhause zu sein.

Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um eine Kollekte für die Kirchenmusik an St. Johannes gebeten.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum zweiten Mal steht Manfred Thomsen aus Bad Oldesloe an Silvester auf der Bühne. Heute bei einer Premiere in Lübeck.

30.12.2015

Madsinos Puppenrevue ist zu Gast in Bad Oldesloe. Am Donnerstag, 7. Januar, zeigt sie im Bürgerhaus in der Mühlenstraße 22 von 16.30 Uhr an die spannende Geschichte ...

30.12.2015

Die Sparkasse Holstein und ihre Stiftungen haben sich auch im Jahr 2015 für gemeinnützige Zwecke eingesetzt. Wie aus Berichten der Vorstandsmitglieder Dr. Martin Lüdiger (Vorsitzender), Joachim Wallmeroth (stellvertretender Vorsitzender) und Michael Ringelhann hervorgeht, hat das Geldinstitut 5,6 Millionen Euro hat die Sparkasse Holstein in der Region aufgewendet.

30.12.2015
Anzeige