Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Mit kreativem Schreiben raus aus dem Hamsterrad
Lokales Stormarn Mit kreativem Schreiben raus aus dem Hamsterrad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:14 01.07.2017
Anzeige
Bad Oldesloe

In der ersten Sommerferienwoche bietet die Volkshochschule Bad Oldesloe eine Intensivwoche an, die auch als Bildungsurlaub anerkannt ist, für alle, die mehr zu dem Thema kreatives Schreiben erfahren wollen. Denn, wenn hohe Anforderungen in Beruf und Alltag den Rhythmus diktieren und die eigene Kreativität wie eine längst vergangene Urlaubserinnerung erscheint, dann ist es höchste Zeit für eine Auszeit.

Das Motto der Schreibwoche soll den Ausstieg aus dem Hamsterrad erleichtern. Es lautet „Ich muss gar nichts und alles darf sein“. Alle Regeln, die für das Schreiben, aber auch allgemein zu gelten scheinen, können und sollen über Bord geworfen werden, um dem kreativen Spiel auf dem Papier Platz zu machen. Vom 24. bis zum 28. Juli verreisen die Teilnehmer unter fachkundiger Anleitung der Literaturwissenschaftlerin Hannah Rau mit erfundenen Persönlichkeiten an geheime, ungewöhnliche Orte, schreiben blütenzarte Lyrik oder wütende Pamphlete und aktivieren ihre Lust an Spiel, Humor und Ungeplantem.

Die Kosten betragen 195 Euro. Anmeldungen online bei der VHS unter www.vhs-badoldesloe.de oder in der direkt im KuB, Beer-Yaacov-Weg 1.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ramcke Daten-Technik gehört jetzt zur IST Group – Arbeitsplätze sollen alle erhalten bleiben.

01.07.2017

Der Rohbau des neuen Feuerwehr-Gerätehauses in Rümpel ist erstellt. Das wurde am Freitag gefeiert. „Hochachtbare Versammlung!

01.07.2017

Seit 30 Jahren gibt es die evangelische Kindertagesstätte Haus der Kinder in Bargfeld-Stegen. Für das Team um Leiterin Birgit Pophal ist das ein Grund zum Feiern.

01.07.2017
Anzeige