Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Mobile Blitzanhänger: Stormarn sagt Rasern den Kampf an

Bad Oldesloe Mobile Blitzanhänger: Stormarn sagt Rasern den Kampf an

Der Kreis Stormarn will seine Geschwindigkeitskontrollen mit einer weiteren Blitzanlage ausweiten. Das hat am Montagabend der Verkehrsausschuss des Kreises beschlossen. Um die Kosten gering zu halten, sollen zwei sogenannte Blitzanhänger – vorerst testweise – gemietet werden.

Die mobilen Blitzanhänger sind unter anderem bereits in Wismar und Lübeck im Einsatz.

Quelle: Holger Kröger

Bad Oldesloe. Solche Geräte haben auch bereits andere Kreise und Kommunen wie zum Beispiel Lübeck getestet. Die Anhänger sollen zunächst jeweils drei Monate im Einsatz sein. Kostenpunkt: 60 000 Euro. Bislang hat der Kreis eine mobile Messanlage im Einsatz, die von Verwaltung und Polizei betrieben wird.

Foto: Holger Kröger

Foto: Holger Kröger

c7c85eb0-9f69-11e7-b6e4-962cec84b262

Falsch geparkt, bei rot über eine Ampel gefahren oder nach der Geburtstagsfeier trotz Bier hinters Steuer gesetzt: Wer als Verkehrssünder erwischt wird, muss oft tief in die Tasche greifen.

Zur Bildergalerie
793c570e-7045-11e7-bc99-68e3df0be6f8

Egal ob auf dem Bobby-Car, oder im Galopp: Geht es um die richtige Geschwindigkeit, kennt die Radarfalle keine Gnade. Dabei entsteht so manche schräge Aufnahme.

Zur Bildergalerie

„Wir haben steigende Unfall- und Opferzahlen auf Stormarns Straßen“, erklärt Andreas Rehberg, Fachbereichsleiter Sicherheit und Gefahrenabwehr in der Kreisverwaltung, und verweist auf die entsprechende Polizeistatistik. Demnach nahm die Zahl der Verkehrsunfälle im Bereich der Polizeidirektion Ratzeburg um fast fünf Prozent, außerhalb geschlossener Ortschaften sogar um fast elf Prozent zu.

„Mit einer weiteren Messanlage können wir ohne personellen Mehraufwand an zwei Stellen gleichzeitig die Geschwindigkeit kontrollieren und so für zusätzliche Verkehrssicherheit sorgen“, sagt Rehberg weiter. Auch das Polizeibezirksrevier Bad Oldesloe würde so eine Maßnahme begrüßen. Nach Berechnungen von Rehberg und Erfahrungen aus anderen Kreisen würde sich der finanzielle Aufwand durch die Einnahmen aus den Bußgeldern wieder ausgleichen.

Zusätzliches Problem ist laut Rehberg, dass die bestehende mobile Messanlage bald nicht mehr einsatzbereit sein könnte. „Die Bildqualität lässt nach, so dass die Fotos möglicherweise bald nicht mehr beweisfähig sind.“ Und da es keine entsprechenden Ersatzteile mehr gebe, schlägt die Kreisverwaltung – zusätzlich zu den Blitzanhängern – die Anschaffung einer ganz neuen mobilen Messanlage vor. „Nur so können wir handlungsfähig bleiben“, sagt Rehberg.

So weit wollten die Kreispolitiker jedoch noch nicht gehen. Auf Vorschlag der CDU wurde die Neuanschaffung – Kosten etwa 160 000 Euro – mit einem Sperrvermerk für den Haushalt 2018 versehen. „Wir wollen die Testphase mit den Blitzanhängern abwarten und danach entscheiden, wie es weitergeht“, sagte Winfried Gerke. Nach Ansicht der CDU besteht derzeit kein Bedarf, die Kontrollaktivitäten stark auszuweiten. Eine neue mobile Anlage plus eine eventuelle Anschaffung eines Blitzanhängers sind mit den Christdemokraten momentan nicht zu machen.

Die SPD sieht das anders, trägt den Sperrvermerk jedoch mit. „Zu hohe Geschwindigkeit und steigende Unfallzahlen sind ein bundesweites Phänomen“, sagte Jürgen Weingärtner. Daher begrüße er eine stärkere Überwachung, stellt aber auch klar: „Wir wollen die Bürger nicht abzocken oder unseren Haushalt sanieren.“

Auch die Grünen sehen einen Bedarf für eine stärkere Überwachung. „Das zeigen ja allein schon die Zahlen aus der Statistik“, so Joachim Germer. Auch Fachdienstleiter Ingo Lange von der Verwaltung betonte, dass der Kreis etwas für die Verkehrssicherheit tun müsse. Eine mobile Anlage sei flexibler einsetzbar, da ein Anhänger oft mehrere Tage an einem Ort stehe. Aufgrund der Lasertechnik benötige man für die Blitzanhänger zudem eine gerade Strecke. Für innerstädtische Bereiche wiederum seien diese sehr geeignet. Lange: „Viele Autofahrer in Stormarn erkennen mittlerweile unseren Wagen und treten vor der mobilen Messanlage auf die Bremse.“ 

187 Fahrverbote

Die mobile Messanlage des Kreises wird zusammen von der Verwaltung und der Polizei betreut. Sie wird derzeit an 220 Messstellen im gesamten Kreisgebiet eingesetzt, im vergangenen Jahr wurden 252 Einsätze registriert. Somit wurde jede Stelle statistisch 1,15-mal pro Jahr angefahren.

436 854 Fahrzeuge wurden in 2016 gemessen. Davon überschritten 47576 Fahrzeuge die zulässige Höchstgeschwindigkeit. Neben 44191 Verwarnungen erfolgten auch 3385 Anzeigen, 187 Fahrverbote wurden verhängt.

 mc

 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den November 2017 zu sehen!

Daniel Günther ist offen für einen zusätzlichen Feiertag - welcher Tag sollte es werden?

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.

Zweiter Weltkrieg

Dieses Dossier beschäftigt sich mit der Situation in Stormarn während des Zweiten Weltkriegs.