Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Mommsen-Schüler laufen zu Bronze
Lokales Stormarn Mommsen-Schüler laufen zu Bronze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:28 07.06.2016

„Jaaahhh“, jubelten die sechs Schüler und zwei Lehrer der Theodor-Mommsen-Schule (TMS) aus Bad Oldesloe und rissen bereits die Arme hoch, als der Moderator den vierten Platz des Helgoland-Staffelmarathons verkündete und diesen nicht die TMS belegte. Denn die Kreisstädter wussten nun: Wir haben unser Ziel, den dritten Rang, erreicht.

Christian Greten (l.), Detlef Romig (daneben) und die Schüler der TMS freuten sich sehr über den dritten Platz, der mit einer Urkunde und Medaillen ausgezeichnet wurde. Quelle: hfr

„Tatsächlich hatten wir uns das zwar vorgenommen, aber so richtig geglaubt haben wir daran dann doch nicht“, gibt Pädagoge Detlef Romig zu. Sie hätten aber gewusst, dass die Teams des Städtischen Gymnasiums in Bad Segeberg (Titelverteidiger und jetzt erneut Sieger) und des Johanneums aus Lübeck (nach 2015 wieder Rang zwei) deutlich schneller waren, so Romig weiter, so dass bei der Verkündung von Platz vier klar war: „Platz 3 ist unser!“

Aufgrund des Modus’, jedes Team in zwei Teilstaffeln laufen zu lassen, ist nach Beendigung des Laufs nicht wirklich zu erkennen, wer welche Platzierung erzielt hat, so dass alle Mannschaften sich bis zur Auflösung drei Stunden später gedulden mussten. „Wir waren in dieser Zeit schwimmen und Eis essen, aber man war doch angespannt und hat immer wieder diskutiert, wie wir wohl abgeschnitten haben“, erinnert sich Romig, der selbst auf Rang fünf getippt hatte.

Zufrieden mit ihrem Lauf waren aber alle Oldesloer. Tom-Luca (13) und Luis Schöninger (11), die beide die Startposition hatten und somit mit 100 anderen Läufern anfangen mussten, passierte genau das, was der Dreizehnjährige vorab befürchtet hatte: Sie fielen im Pulk auf den ersten 100 Metern über einen ebenfalls gestürzten anderen Teilnehmer. „Das haben wir aber gar nicht mitgekriegt“, so Romig.

Trotz aufgeschürfter Knie rappelten sich beide Jungs direkt wieder auf und liefen weiter.

Lehrer Christian Greten, der zum ersten Mal dabei war, lief gemeinsam mit Pia Kratz (12), die ihn tatsächlich zwischenzeitlich überholte und vor ihm ins Ziel lief. Den 32-Jährigen störte das nicht, vielmehr war er so begeistert von diesem Staffelmarathon, dass er 2017 unbedingt erneut mitlaufen will. Dann wird ein grundlegend neues TMS-Team an den Start gehen: „Außer Luis Schöninger und Phil Grütter sind alle anderen Schüler dann zu alt“, erklärte Detlef Romig.

EP

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der städtische Kulturbereich plant zur Eröffnung des Kultur- und Bildungszentrums (KuB) in Bad Oldesloe ein Theaterprojekt, an dem die Bürgern beteiligt werden.

07.06.2016

Der Freundeskreis des Oldesloer Kinder- und Jugendhauses St. Josef lädt für Sonntag, 26. Juni, zum 4. festlichen Benefizdinner auf dem Gelände der Gutsverwaltung von Schloss Blumendorf ein.

07.06.2016

SPD fordert neue Ladesäule für E-Autos.

07.06.2016
Anzeige