Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Motorradfahrer erlag seinen Verletzungen
Lokales Stormarn Motorradfahrer erlag seinen Verletzungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:15 06.09.2013

Ein 42- jährige Motorradfahrer aus Essen, der in der vergangenen Woche bei einem Unfall in Höhe Hoisdorf auf der A 1 verunglückt ist, ist in der Nacht zu gestern an seinen Verletzungen verstorben.

Der Unfall ereignete sich, als er in Richtung Norden fuhr und vom rechten auf den mittleren Fahrstreifen wechselte, um einen Sattelzug zu überholen. Dabei riss er aus unerfindlichem Grund plötzlich einen Arm in die Höhe. Kurze Zeit später kippte er auch schon mit seinem Motorrad nach links auf die Fahrbahn. Die Honda überschlug sich und blieb an der Mittelschutzplanke liegen. Der Fahrer war einige Meter weiter auf dem linken Fahrstreifen geschleudert worden. Er hatte erhebliche Kopf- und Beinverletzungen erlitten und schwebte in Lebensgefahr. Die Polizeibeamten sperrten eine halbe Stunde die A1 für die Landung des Rettungshubschraubers Christoph 29.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Landmaschinen-Mechanikermeister aus Heilshoop rekonstruierte ein Kraftpaket.

06.09.2013

Die SPD will eine neue Satzung auf den Weg bringen. Die CDU hält das für überflüssig.

06.09.2013

Ingenieurbüro prüft die Energiebilanz der Anlage und schlägt Verbesserungen vor.

06.09.2013
Anzeige