Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Mozarts Reise nach Paris
Lokales Stormarn Mozarts Reise nach Paris
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:20 20.01.2016

Mozarts Leben war bestimmt von den Wünschen und dem Diktat seines Vaters. Ohne den Wunsch seines Vaters komponierte er nicht, reiste er nicht; er war immer begleitet von ihm.Und nun war plötzlich alles anders: Mozart erlebte zum ersten Mal die Freiheit. Justus Frantz wird in der Eduard-Söring-Saal der Stormarnschule in Ahrensburg berichten, wie und warum dieser Aufbruch in die Freiheit zustande kam. Der Klavier-Solo-Abend am Sonnabend, 6. Februar, beginnt um 20 Uhr.

Die Reisesonate in F-Dur, die a-moll Sonate, seine Revolutionssonate — sein Aufstand gegen den Vater, und die A-Dur Sonate mit dem türkischen Marsch sind die Sonaten, die der Pianist erläutert.

Frantz wird die dramatischen Situationen in Mozarts Leben schildern. Vom „Gesang der Seele“ sprechen die Kritiker oder „Mozarts Aufbruch als eine spannende Kulturhistorie“. Dem Konzert geht am selben Tag ein Kinderkonzert („Amadeus für Kids“ mit Justus Frantz) um 17.30 Uhr voran. Es ist Kindern und Jugendlichen von fünf bis 16 Jahren vorbehalten. Anmeldungen dafür unter der E-Mail sf@ma-cc.com.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum dritten Mal kommen verschiedene Bühnen zur kreisweiten Veranstaltung — Zentrum ist Schloss Reinbek.

20.01.2016

Traditionsgemäß mit einem Besuch im Hamburger Hansa-Varieté-Theater startete das Stormarn Team Reisen und Kultur (Struk) in das neue Jahresprogramm.

Die 50 Plätze im Bus waren schnell ausgebucht.

20.01.2016

Kirchengemeinden Zarpen und Reinfeld laden Erwachsene ein.

20.01.2016
Anzeige