Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Museen gehen auf die Reise
Lokales Stormarn Museen gehen auf die Reise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:15 14.08.2017
Anzeige
Hoisdorf

Der Kreis Stormarn feiert sein 150-jähriges Bestehen, und die Museen des Kreises feiern mit. Im April 2017 haben sie acht Koffer auf die Reise quer durch den Kreis geschickt. Von Reinbek ging die Reise über Bargteheide, Glinde, Ahrensburg und Bad Oldesloe nach Hoisdorf, wo die Wanderausstellung „Museum auf Reisen“ nun vom 19. August bis zum 26. August Station im „Stormarnsches Dorfmuseum“ am Sprenger Weg 1 in Hoisdorf macht. Später wird die Reise noch nach Reinfeld und Ohe weitergehen.

Gefüllt ist das umfangreiche Reisegepäck mit besonderen Schätzen aus acht im Kreis Stormarn ansässigen Museen. Jedes Museum hat einen Koffer mit seinen Objekten individuell gestaltet, wobei die Kleinausstellung Auskunft über bestimmte Ereignisse, Entwicklungen und Persönlichkeiten gibt, die die Geschichte des Kreises geprägt haben. Gleichzeitig können sich die Besucher ein Bild machen von der Vielfalt der Museumsarbeit. Denn jeder Ausstellungskoffer legt Zeugnis ab für ein bestimmtes Museum mit seinem Sammlungsziel und Ideen und Engagement seiner Mitarbeiter.

„Museum auf Reisen“ in Hoisdorf wird am Sonnabend, 19. August, um 14.30 Uhr im „Stormarnschen Dorfmuseum“ eröffnet.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bündnis gegen Rechts will am 1. September an die Kriegsleiden erinnern.

14.08.2017

Der Schwerpunkt der Veranstaltungen liegt künftig im Herbst und Winter.

14.08.2017

Enno Glantz erinnerte beim Hoffest an Opfer des Verbrechens.

14.08.2017
Anzeige