Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Musik und Show auf dem Kurparkfest
Lokales Stormarn Musik und Show auf dem Kurparkfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:19 04.07.2016
Die Trave-Square-Dancer hatten selbst großen Spaß bei ihrem Auftritt auf der Kurpark-Bühne. Quelle: Fotos: Susanna Fofana
Anzeige
Bad Oldesloe

Der afrikanische Trommelwirbel der Musikschul- Gruppe Kilimandscharo hat weitgehend für trockenes Wetter beim Oldesloer Kurparkfest gesorgt. Nur ein kräftiger Schauer prasselte auf die 35 Aussteller und zahlreichen Besucher darnieder. Flugs wurden die Bilder des Prima-Clubs Bad Oldesloe in Sicherheit gebracht, während die Gäste unter Bäumen, Schirmen und Pavillons Schutz suchten.

Zur Galerie
Das Oldesloer Kurparkfest lockte hunderte Besucher an. Viele Vereine nutzten das Fest zur Selbstdarstellung.

„Wir haben jetzt die

Stadt mit im Boot. Es hat

super geklappt.“ Carina Schellack, Kurpark-AG

Das Kutschpferd „Merle“ (21), ein Schleswiger Kaltblut aus dem Mollhagener Fahrstall Drechsler, nahm es mit Gelassenheit. „Schade für das Fest“, fanden die Kutscher. Doch als es wieder trocken war, wurden die Fahrten durch den Kurpark fortgesetzt. Anders als geplant, lief auch das Fotoshooting der Oldesloer Theatergruppe Badomat (Bad Oldesloe macht Theater) ab. Wegen der hohen Luftfeuchtigkeit konnte die Ausrüstung eines Fotografen nicht eingesetzt werden. Dem Spaß am Verkleiden tat dies keinen Abbruch. Erwachsene und Kinder schlüpften mit Begeisterung in die historischen Bühnenkostüme.

„Es ist gut gelaufen“, sagte Ilona Rehme. Die Leute fotografierten sich mit Handys selbst oder bekamen Bilder von den Vereinsmitglieder zugemailt.

Tief in den Kurpark führte der Gang mit den Oldesloer Erzählmäusen. Regina Bruhns und Manfred Schwartz erzählten den Oldesloer Kindern und ihren Eltern Geschichten von Wolf, Fuchs, Hase, der fiesen Ratte und den mutigen Schafen. Ausgearbeitet wurde das Erzähl-Programm für die Landesgartenschau Eutin. Dort haben die Oldesloer im August mehrere Auftritte. „Die Kinder haben die Tiere im Kopf“, sagte Schwartz. „Wir entwerfen die Geschichten selbst“, ergänzte Regina Bruhns. Beim Oldesloer Weihnachtsmarkt werden die Erzähler wieder auftreten. Und wer im August in Eutin beim Erzähl-Spaziergang dabei sein möchte, kann sich unter Telefon 04531/887848 wegen einer verbilligten Eintrittskarte melden.

Das Bühnen-Programm auf der Kurparkwiese bot für jeden etwas: Musik, Tanz, Sport und Theater. Und beim Stones-Song „I can’t get no satisfaction“ der Oldesloer Rockröhre Gabi Liedtke sangen und tanzten viele Besucher mit. Von den Jagdhornbläsern der Kreisjägerschaft Stormarn über den Musikzug der Oldesloer Feuerwehr bis zum Stormarner Salonorchester und zur MKG-Big Band Großhansdorf wurde musikalische Vielfalt geboten. Dazu führte die Oldesloer Bühnenjugend kleine Sketche auf.

Viel Farbe brachte der Oldesloer Prima-Club ins Kurparkgrün. „Uwe Niemann malt Open-Air und ohne Vorlage“, sagte Club-Leiter Bodo Rahnenführer. Die Motive des 71-jährigen Bargteheiders Niemann entstehen erst beim Malen selbst. Gebannt schauten die Zuschauer auf seine Pinselstriche in Acryl. „Die Leute kommen und haben Tränen in den Augen“, sagte Kurt Schlüter (85), der sein Winterbild vom St-Jürgen-Hospital dabei hatte. Die Senioreneinrichtung wird zum Bedauern vieler Bürger gerade geschlossen. Bei Kunsttherapeutin Heike Nieschulz aus Westerau wurden dagegen Kinder mit Acrylfarben aktiv und bemalten Holztiere. Für sie gab es viele Spiel-Angebote.

Ihre Kletterkünste demonstrierte die ASB-Hundestaffel unter Leitung von Petra Eppinger. Unter anderem zeigte Hündin „Pia“ (3, Deutschkurzhaar) mit Hundeführerin Tanja Petrick aus Braak, was sie gelernt hat. Die 19 Hunde gehören zum Einsatzverbund Stormarn-Lauenburg. „Es hat super geklappt“, zieht Kurpark-AG-Vereinsvorsitzende Carina Schellack ein positives Fazit.

Susanna Fofana

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Toiletten- und Außenanlagen werden in Bad Oldesloe saniert – Schüler bekommen eine große Kletterwand.

04.07.2016

Das International Youth Symphony Orchestra aus den USA gastiert am 6. und 7. Juli mit Stücken von Dvorak, Glinka und Gershwin in der Sporthalle der Immanuel-Kant-Schule in Reinfeld. Das Konzert in der Immanul-Kant-Schuile beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

04.07.2016

Ein temperamentvolles Musical bringt die Grundschule Grönwohld in der Reihe „KulturSommer am Kanal“ in Mölln im Kreis Herzogtum Lauenburg am 8. und 11. Juli auf die Bühne. Es ist das Indianermusical „Ein Fruchtzwerg mit Friedenspfeife – oder Vom Nichts ins Glück“.

04.07.2016
Anzeige