Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Musiknacht lockt mit 25 Konzerten
Lokales Stormarn Musiknacht lockt mit 25 Konzerten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:12 23.11.2016

. Musikfreunde in Stormarn können sich den 20. Mai 2017 schon mal rot im Kalender anstreichen: Dann heißt es zum elften Mal Ahrensburger Musiknacht, bei der rund 100 Musiker und Bands in den Geschäften der Innenstadt spielen und so Fischladen oder Bettenhaus zu einem großen Konzertsaal machen wollen.

An 18 unterschiedlichen Standorten werden 25 Live-Konzerte gegeben, während die Besucher von einem zum anderen ziehen und Music to go genießen. Nach einer Nacht voller Musik treffen sich alle, um gemeinsam die legendäre Aftershow-Party im Park Hotel zu feiern. Mit dabei sind Inga Rumpf, Blues Culture mit Abi Wallenstein, Organ Explosion, Georg Schroeter & Marc Breitfelder, Black Patti, Gottfried Böttger, Jaimi Faulkner, Opportunity, Andrew Martin, Boogielicious, Patricia Vonne, Elizabeth Lee, Fontaine Burnett & Yogi Jokusch, Joel Havea, Stimulators und viele mehr.

Der Kartenverkauf beginnt am Sonnabend, 26. November. Tickets kosten 25 Euro für alle Konzerte. Zum Vorverkaufsstart gibt es eine große Verlosungsaktion mit Sonderkartenverkauf am 26. November im CCA in Ahrensburg von 9.30 bis 22 Uhr. Dann geben ab 20 Uhr Georg Schroeter & Marc Breitfelder, die Urgesteine der Musiknacht, am Stand im CCA eine musikalische Kostprobe. In den Spielpausen gibt es Hörbeispiele des „Home for Christmas“-Konzerts. Es ist für den 17. Dezember im Marstall in Ahrensburg geplant. Am 26. November werden die Karten für die Musiknacht ohne Vorverkaufsgebühren verkauft. ba

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die VHH gewinnt die Ausschreibung um das Netz in Südstormarn.

23.11.2016

Wegen der Vogelgrippe hat das Institut für Ökologischen Landbau die Freilandhaltung eingestellt.

23.11.2016

Schlag gegen eine mutmaßliche Geldfälscher-Bande: Beamten des Hamburger Landeskriminalamtes ist es gelungen, einen mutmaßlichen Geldfälscher in Trittau (Kreis Stormarn) vorläufig festzunehmen. Er steht im Verdacht 50-Euro-Blüten hergestellt und in Umlauf gebracht zu haben.

23.11.2016
Anzeige