Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Nächtlicher Rohrbruch: Reparatur hat begonnen
Lokales Stormarn Nächtlicher Rohrbruch: Reparatur hat begonnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:52 14.01.2017
Das austretende Wasser drohte in die Garage eines Hauses zu laufen. Ein Hausbewohner hatte deshalb die Feuerwehr informiert. Quelle: rtn/Peter Wüst
Anzeige
Großhansdorf

Nach dem Wasserrohrbruch am Voßberg in Großhansdorf haben am frühen Sonnabend die Techniker von Hamburg Wasser mit der Reparatur der beschädigten Hauptwasserleitung begonnen. Wenn alles klappt, sollen die Arbeiten bis Mittag beendet sein. Zur Versorgung der Anwohner wurde ein 1000-Liter-Wassertank in der Straße aufgestellt.

Bei Minustemperaturen war in der Nacht eine Hauptwasserleitung gebrochen. Das austretende Wasser drohte in die Garage eines Hauses zu laufen. Ein Hausbewohner hatte deshalb die Feuerwehr informiert. Ehrenamtler der Freiwilligen Feuerwehr Großhansdorf lokalisierten die Bruchstelle und bauten aus Säcken mit Bindemitteln einen provisorischen Schutz.

Gleichzeitig brachten sie eine Pumpe vor der Drainage zur Garage in Stellung, damit das Wasser dort nicht hineinlaufen konnte. Während dieses Arbeiten wurden die Feuerwehrleute bei den frostigen Temperaturen von Anwohnern mit heißem Tee und Kaffee versorgt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige