Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Nagelbrett-Attacke: Motorradfahrer wird schwer verletzt
Lokales Stormarn Nagelbrett-Attacke: Motorradfahrer wird schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 23.09.2016
Ein Unbekannter warf in Ahrensburg ein Nagelbrett von einer Brücke. Dadurch wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt. Quelle: Bettina Albrod
Anzeige
Ahrensburg

Der Vorfall ereignete sich bereits am Dienstag. Gegen 18.15 Uhr fuhr ein 22-jähriger Bargteheider mit seinem Motorrad auf dem Ahrensburger Ostring in Richtung Stadtmitte. Auf Höhe der Holzbrücke stürzte der 22-Jährige mit seinem Motorrad, verletzte sich hierbei schwer und musste in ein Krankenhaus nach Hamburg eingeliefert werden. An seiner Maschine entstand nur leichter Schaden.

"Im Rahmen der Rettungsmaßnahmen stellte man fest, dass in der Schutzkleidung an der linken Schulter des Bargteheiders ein Nagel mit einem Holzstück steckte", teilt die Polizei mit. Der Nagel verletzte den Bargteheider zwar nur oberflächlich, war jedoch die Ursache für den Sturz mit schweren Verletzungen.

Nach bisherigem Ermittlungsstand ist das Holzstück mit dem Nagel mit hoher Wahrscheinlichkeit von der Holzbrücke geworfen worden. Ein Zeuge hat zur besagten Zeit eine Person auf der Holzbrücke gesehen. Der Unbekannte wird als schlank beschrieben. Er ist etwa 40 Jahre alt und hat einen rötlicher Drei-Tage-Bart. Die Person war mit einem Fahrrad unterwegs und verschwand in Richtung "Lüttmoor".

Nun sucht die Polizei Zeugen, die weitere Angaben machen können oder gegebenenfalls sogar Fotos oder Videoaufnahmen von dem Vorfall besitzen. Sie mögen sich bitte beim Polizeirevier in Ahrensburg unter der Telefonnummer 041 02/809-0 melden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige