Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Neue Homepage: Tourismus in Stormarn startet durch

Bad Oldesloe Neue Homepage: Tourismus in Stormarn startet durch

Neustart für den Tourismus in Stormarn – zumindest für den Internet-Auftritt unter www. tourismus-stormarn.de: Innerhalb nur eines halben Jahres hat Stormarns Tourismus-Managerin Rabea Stahl zusammen mit der Lübecker Digital-Agentur Gradwerk die Homepage überarbeitet und neu gestaltet.

Voriger Artikel
Ab in die Dänische Südsee
Nächster Artikel
Old Shatterhand wohnt in Stormarn

Übersichtliche Menüführung: Der Nutzer weiß dies zu schätzen und bleibt länger auf der Seite. Screenshot: mc

Bad Oldesloe. „Das war ziemlich sportlich, aber sie sollte unbedingt noch vor den Sommerferien an den Start gehen“, sagte Rabea Stahl gestern bei der offiziellen Vorstellung. Das hat sie geschafft, bereits seit Ende Juni ist die neue Version online.

LN-Bild

Seite ist nun übersichtlicher und auch für mobile Endgeräte nutzbar.

Zur Bildergalerie

Immer mehr Nutzer

41 000 Besucher hat die Seite tourismus- stormarn.de im vergangenen Jahr gezählt. Das war schon eine Steigerung um etwa 25 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Bei Facebook oder in anderen sozialen Medien hat der Tourismus in Stormarn keinen eigenen Auftritt.

Eine erste positive Resonanz der Nutzer sei die geringere Absprungrate im Vergleich zur alten Homepage. Das heißt, der User bleibt länger auf der Seite. „Sie ist einfach und übersichtlich gestaltet“, so Rabea Stahl, „man kommt mit wenigen Klicks ans Ziel.“ Wichtige Themenbereiche seien Natur und Kultur, immer dabei die entsprechende Karte als zentrales Element. Dazu kommen etwa Übernachtungstipps oder auch ein Bestellservice für Broschüren über den Kreis Stormarn. Auch der wird laut Stahl vermehrt genutzt, die Anfragen kämen aus Stormarn selbst, aus Hamburg sowie der gesamten Metropolregion.

Wichtige Neuerung außerdem: Die Website ist auch für mobile Endgeräte wie Smartphone oder Tablet nutzbar. „Der Bildschirm passt sich dem jeweiligen Gerät an“, erklärte Gradwerk-Geschäftsführer Sven Laucke. Der Lübecker zeigte sich übrigens überrascht von den vielen schönen Ecken des Kreises.

Zentraler Bestandteil des neuen Auftritts ist zudem der Veranstaltungskalender. Die Daten dazu kommen vom Portal der Metropolregion Hamburg, an das sich wiederum jeder einzelne Veranstalter wenden kann. „Da gibt es jedoch eine Bringschuld, das wollen wir möglichst einfach halten“, betonte Günter Schmidt vom Herzogtum Lauenburg Marketing und Service (HLMS), dem das Stormarner Tourismus-Management angegliedert ist. Rabea Stahl ist jedoch positiv überrascht, wie das gut schon funktioniert, unter anderem die Zusammenarbeit mit den Städten in Stormarn.

Während dieser Service ebenso wie die Bestellung der Broschüren kostenlos ist, müssen Hofläden und Bauerncafés einen kleinen Obolus entrichten, um auf der Homepage aufgenommen zu werden.

200 markante Orte sind in Stormarn in der Datenbank, zum Beispiel die Schlösser und Herrenhäuser oder die Badeseen. Dazu gibt es Informationen und Beschreibungen. Zu den Wander- und Radtouren werden zudem auch GPS-Daten bereitgestellt. „Da Stormarn jedoch so eine schöne zentrale Lage hat, haben wir auch Orte außerhalb des Kreises aufgenommen“, erklärte Rabea Stahl. So lassen sich auf der Homepage auch Tipps für Lübeck, Mölln oder die Ostsee finden.

Gäste geben mehr Geld aus

202947 Gäste bei 381959 Übernachtungen hat das Statistikamt Nord für den Kreis Stormarn 2015 gezählt – ein Plus von fünf bzw. 1,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Stormarns Tourismus-Managerin Rabea Stahl weist jedoch auf einige statistische Unebenheiten hin und auf die Tatsache, dass Tagestouristen gar nicht erfasst werden. Festgestellt wurde auch, dass die Gäste drei bis fünf Euro pro Tag mehr ausgeben. Da sei Potenzial für den Einzelhandel. Inklusive den Campinggästen verzeichnen Stormarn und Lauenburg übrigens ein größeres Interesse als die Stadt Lübeck. mc

 Markus Carstens

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und vieles mehr in Lübeck und Umgebung.

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.

Zweiter Weltkrieg

Dieses Dossier beschäftigt sich mit der Situation in Stormarn während des Zweiten Weltkriegs.