Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Neue Sprechzeiten
Lokales Stormarn Neue Sprechzeiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:16 11.08.2016

Als Fachdienst Migrations-Sozialarbeit im Kirchenkreis Plön-Segeberg bietet das Diakonische Werk seit mehr als zehn Jahren Beratung und Unterstützung für Menschen an, die Grenzen hinter sich gelassen haben und nun als Zugewanderte im Kreis Stormarn leben. Es wird zu asyl- und aufenthaltsrechtlichen Fragen beraten sowie bei der Perspektivenplanung und Integrationsschritten unterstützt und begleitet.

Vor dem Hintergrund der hohen Zuwanderungszahlen von Geflüchteten im vergangenen Jahr hat das Land Schleswig-Holstein sein Rahmenkonzept zur Migrationsberatung angepasst und ausdrücklich um die Zielgruppe Flüchtlinge erweitert. Die Diakonie hat im Juni eine weitere Stelle bewilligt bekommen, so dass bestehende Beratungsangebote ausgeweitet werden konnten.

Seit Ende Juni ist die Migrationsberatung nun neben Bad Oldesloe und Ahrensburg auch in Reinfeld (jeden Montag von 9 bis 12 Uhr im Gemeindehaus, Matthias-Claudius-Str. 8) und Bargteheide, Lindenstr.

2, Wolke 3, mit Sprechzeiten am Dienstag vertreten. Am Vormittag gibt es Termine nach vorheriger Absprache, von 13 bis 16 Uhr wird eine offene Beratungszeit in Bargteheide angeboten.

Terminvereinbarungen sind telefonisch unter 04531/127 90 zu den Geschäftszeiten der Beratungsstelle in Bad Oldesloe möglich.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für die Meisten war es ein Rollenspiel um Flucht und Vertreibung. Aber für eine Mutter und Tochter aus Albanien war es bitterer Ernst.

11.08.2016

Jugendarbeit auf dem Lande geht auf Segeltörn-Bildungsfahrt: Wie setzt man das Großsegel und das Schonersegel auf dem Zweimastschoner „Ide Min“? Wie erreicht man einen Hafen mit Gegenwind?

11.08.2016

Schleswig-Holstein Netz (SH Netz) investiert in den kommenden Monaten rund 130000 Euro in die Modernisierung des Stromnetzes im Kreis Stormarn.

11.08.2016
Anzeige