Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Neuer Aldi in der Lily-Braun-Straße
Lokales Stormarn Neuer Aldi in der Lily-Braun-Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:58 18.01.2016
Aldi-Filialleiter Thorsten Lahmann im Zelt auf dem Parkplatz: Ab 28. Januar wird hier der Verkauf stattfinden. Quelle: pd

Größer, heller und energetisch auf dem neusten Stand soll der neue Aldi-Markt werden, der damit mit seinem Dauer-Konkurrenten Lidl gleichzieht, der seinen Markt an der Industriestraße erst in diesem Jahr erweitert und modernisiert hat. Im neuen Aldi-Markt nimmt vor allem die Energie-Effizienz einen hohen Stellenwert ein. „Durch große Fensterflächen und Oberlichter wird viel natürliches Licht genutzt. Auf dem Dach entsteht eine Photovoltaikanlage, die in Verbindung mit einer Wärmerückgewinnungsanlage den Einsatz von fossilen Brennstoffen überflüssig macht“, verrät Jan-Dieter Mohr, Leiter für Immobilien und Expansion bei Aldi-Nord.

Filialleiter Thorsten Lahmann ist schon ganz gespannt und freut sich auf den neuen Markt, in dem auch der Backshop einen festen Platz haben wird. „Der neue Markt wird mit 1200 Quadratmetern Fläche 200 Quadratmeter größer als der jetzige sein. Das gibt Platz für großzügigere Gänge und für eine zusätzliche Korbstraße“, erzählt der Oldesloer, der damit die Non-Food-Waren aus den aktuellen Angeboten meint. Wer schon einmal eine Vorstellung davon bekommen will, wie der neue Aldi-Markt gestaltet sein wird, muss nicht weit fahren. In Nahe steht ein neuer Markt, der nach dem gleichen Konzept aufgebaut wurde.

Bis es soweit ist, liegt aber noch viel Arbeit vor den Zeltbauern. Die äußere Hülle steht bereits. Derzeit sind die Handwerker sogar am Sonnabend damit beschäftigt, Regale aufzubauen und die entsprechende Technik zu installieren. Eingeräumt wird das Sortiment des Discounters am 26. und 27. Januar. An diesen beiden Tagen bleibt der Markt für die Kunden geschlossen.

Am 28. Januar aber soll die Eröffnung des Zelt-Marktes gefeiert werden. Jan-Dieter Mohr: „ Wir werden unser gesamtes Sortiment, zu dem auch frische Backwaren gehören, darin anbieten. Die Einschränkungen für unsere Kunden werden nur minimal sein.“

pd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige