Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Neuer Vorstand der Landfrauen
Lokales Stormarn Neuer Vorstand der Landfrauen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 24.02.2018
Zarpen

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Landfrauen Vereins Reinfeld und Umgebung im Zarpener Eckkrug wurde der komplette Vorstand für die nächsten vier Jahre neu gewählt. „Das wurde notwendig, weil wir jetzt ein eingetragener Verein sind“, sagte Heimke Witting-Schorr. Rund 70 der knapp 200 Mitglieder waren in den Landgasthof gekommen, um ihre Stimme abzugeben.

Heimke Witting-Schorr wurde zur ersten Vorsitzenden gewählt. Dorle Babbe ist erste Stellvertreterin der Vorsitzenden, Inge-Marie Dolling ist zweite Stellvertreterin und Protokollführerin. Zur Kassenwartin wurde Gudrun Scholz gewählt. Beisitzerinnen sind Angela Rosenkranz sowie Elke Husung und Heike Krause, die neu in den Vorstand gewählt wurden. Anette Böttger-Tidow zeichnet sich für die Reisen des Vereins verantwortlich. Nicht wieder angetreten sind Ulrike Röhr und Frauke Villwock.

Der Landfrauen Verein Reinfeld und Umgebung begeistert seine Mitglieder vor allem durch ein vielfältiges Programm. „Wo drückt der Schuh“ lautete das Motto des Vortrag eines Medizinexperten von der Lubinus-Klinik in Kiel Anfang Januar.

Bei der Jahreshauptversammlung in Zarpen präsentierte Imkerin Undine Westphal den anwesenden Damen eine kurze Biografie aus dem Leben einer Honigbiene. Am 8. März beim Kreislandfrauentag wartet in Grabau schon das nächste Highlight. „Es kommt eine Expertin, die uns die kleinste Bühne der Welt präsentiert – das Gesicht“, so Heimke Witting-Schorr.

bma

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine qualifizierte Berufsausbildung ist eine wichtige Voraussetzung für den Start ins Berufsleben und die Sicherung des Lebensunterhaltes.

24.02.2018

Zum nunmehr 31. Mal wird in Stormarn der Olof-Palme-Friedenspreis vergeben. Die Verleihung ist am Mittwoch, 28. Februar, im Schloss Reinbek. Beginn ist um 18.30 Uhr mit einem Empfang im Foyer.

24.02.2018

Die junge Theatergruppe „Theaterflöhe“ des JuS Fischbek hat für ihre nächste Aufführung ihr Stück selber geschrieben. In „Insel ohne Worte“ geht es um die Themen Kommunikation und Kapital. Auch die verstorbene Leiterin Elke Heilsberger hat an dem Stück noch mitgewirkt.

26.02.2018