Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Neun neue Familienpaten ausgebildet
Lokales Stormarn Neun neue Familienpaten ausgebildet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:19 08.01.2016

Neun Teilnehmerinnen haben jetzt die Ausbildung zur Familienpatin beim Deutschen Kinderschutzbund Stormarn (DKSB) abgeschlossen. Sie werden ab sofort im Rahmen der Frühen Hilfen ehrenamtlich einmal in der Woche für zwei Stunden in Familien mit Säuglingen und Kleinkindern tätig sein. Bei dieser verantwortungsvollen Aufgabe erhalten sie professionelle fachliche Unterstützung.

„Das ist uns besonders wichtig“, betont Renate Günther, Bereichsleiterin der Frühen Hilfen im DKSB, „wir stützen die Patinnen, helfen bei Anzeichen von Überlastung und fördern den Kontakt untereinander.“ Die neuen Patinnen kommen aus Bargteheide, Reinfeld und Bad Oldesloe sowie aus Reinbek.

Früh einsetzende Hilfen entlasten und unterstützen Familien bevor es zu Krisensituationen kommt. Insbesondere für das erste Lebensjahr hat der Kinderschutzbund den Arbeitsbereich „Von Anfang an — Frühe Hilfen für Familien“ entwickelt, in dem neben Familienpaten auch Familienhebammen zum Einsatz kommen. Sie und weitere Mitarbeiter des Deutschen Kinderschutzbundes helfen praktisch wie beispielsweise auch durch die Kinderkleiderkammer und vermitteln Hilfen aus der Jugend- und Gesundheitshilfe.

Gefördert wird dieser Bereich vom Kreis Stormarn, dem Land Schleswig-Holstein und durch Bundesmittel. Für die neue Ausbildung in diesem Jahr werden bereits jetzt Anmeldungen im Kinderhaus Blauer Elefant Bargteheide entgegengenommen. Ansprechpartnerin dort ist Heike Hellbig. Ebenso können sich Familien melden, die sich Unterstützung zuhause wünschen.

Mehr Informationen unter 04532/5170 beim Kinderschuzbund.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Oldesloer Betreuer beschwert sich — Vorstand: Dieser Fall ist besonders arbeitsintensiv.

08.01.2016

Auf die Bedeutung des Ehrenamts in der Region hat die Oststeinbeker SPD-Vorsitzende Irene Kastner auf dem Neujahrsempfang Neujahrsempfang der SPD-Ortsvereine in Südstormarn und Wentorf hingewiesen.

08.01.2016

Bei Barbara Horstmann und Ben Yeboa-Kodie sollen künftig die Fäden zusammenlaufen — Sie sind unter anderem Ansprechpartner für die ehrenamtlichen Helfer.

08.01.2016
Anzeige