Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Neunjähriges Mädchen flieht vor Einbrechern
Lokales Stormarn Neunjähriges Mädchen flieht vor Einbrechern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 30.11.2012
Anzeige

Das Kind war gegen 14.45 Uhr allein zuhause, als es mehrere Male an der Haustür in der Feldstraße klingelte. Durchs Fenster sah das Mädchen eine unbekannte Frau an der Tür. Ein Mann stand etwas abseits am Weg zum Grundstück.

Als die Neunjährige nicht auf das Klingeln reagierte, machte sich die Frau kurze Zeit später mit Werkzeug an der Terrassentür zu schaffen. Das Mädchen bekam es mit der Angst zu tun und lief schnell zu Nachbarn. Diese riefen die Polizei.

Nach Angaben der Ermittler fanden sich an der Terrassentür Hebelspuren, ins Haus sind die Unbekannten jedoch nicht gelangt. Sie sollen das Grundstück zu Fuß Richtung Rausdorfer Weg verlassen haben.

Die Frau wird als korpulent beschrieben, sie soll einen dunklen Teint haben und schwarze Haare, die sie zu einem Zopf gebunden trug. Der Mann soll einen dunklen Teint und kurze schwarze Haare haben.

Die Kriminalpolizei in Ahrensburg bittet um Hinweise unter Telefon 041 02/80 90.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei junge Männer haben Polizisten in Bad Oldesloe mit Pfefferspray und brennenden „bengalischen Fackeln“ angegriffen.

01.12.2012

Bad Oldesloe – Mit bengalischen Fackeln und Pfefferspray haben zwei Männer heute Morgen Polizeibeamte in der Segeberger Straße in Bad Oldesloe angegriffen.

29.11.2012

Bad Oldesloe – CDU enthält sich bei der Abstimmung über höhere Grundsteuern.

27.11.2012
Anzeige