Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Noch eine Woche: Countdown für die KuB-Eröffnung läuft
Lokales Stormarn Noch eine Woche: Countdown für die KuB-Eröffnung läuft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:15 25.08.2016
Gerade wurde das neue Mobiliar geliefert. Die Stühle, die sich im Foyer stapeln, sind für die Seminarräume gedacht. Quelle: Fotos: Matzen

Nach acht anstrengenden Jahren des Planens und Bauens ist es nächste Woche endlich soweit: Das Oldesloer Kultur- und Bildungszentrum (KuB) wird am 3. September für alle Bürger eröffnet. Die Feierlichkeiten starten Sonnabendmorgen um 10.30 Uhr mit einem Umzug durch die Stadt – angeführt von der Stormarn Magic Band. Bürgerworthalter Rainer Fehrmann wird um 11 Uhr die Eröffnungsrede halten. Anschließend kommt der große Moment: Schnipp – das rote Band wird zertrennt und das KuB darf betreten werden. „Es wird einen Faltplan für alle Bereiche geben, damit jeder weiß, wann und wo was stattfindet“, informiert Kulturmanagerin Inken Kautter. Fast alle Räume im neuen KuB werden an diesem Tag für die Besucher bespielt. Einziger Wermutstropfen: Das historische Rathaus wird zur KuB-Eröffnung noch nicht fertiggestellt sein.

Zur Galerie
Öffentliche Eröffnung ist am Sonnabend, 3. September – buntes Programm mit Musik, Theater, Schnupperstunden und kulinarischen Höhepunkten wartet auf die Besucher.

Für die Eröffnungsfeier haben all diejenigen, für die das KuB neue Heimat wird, ein handverlesenes Programm zusammengestellt, das keine Wünsche offen lässt. Die Kleinsten dürfen sich im Foyer austoben. Dort wird es einen große Kinderwelt geben – mit Bällebad und spannenden Erlebnissen. Der Sachbereich Kultur hat außerdem einen Audio-Walk organisiert. Beim Spaziergang durchs Gebäude kann sich der Besucher die spannende Geschichte des Baus, der einst Amtsgericht war, erzählen lassen.

„Die Volkshochschule hat Schnupperkurse zusammengestellt“, teilt Leiterin Karin Linnemann mit. So kann man beim Lachyoga teilnehmen, sich im Klöppeln oder beim Spanisch für Anfänger ausprobieren.

Auch die Seniortrainer sind dabei mit dem Reparatur-Café und der Fahrradwerkstatt. „Wir haben uns erlaubt, einen Einbürgerungstest für alle anzubieten“, so Linnemann. Für einen kulinarischen Höhepunkt sorgen die Teilnehmer aus den VHS-Deutschkursen: Sie bringen Speisen aus ihrer Heimat mit.

„Wir eröffnen unsere Theaterwerkstatt“, sagt Jennifer Urbigkeit von der Oldesloer Bühne. So wird es Einblicke in die Maske geben, wo man sich schminken lassen kann. Zudem organisiert das Team eine Ausstellung mit den schönsten Kostümen aus bekannten Stücken. Auch auf Aufführungen dürfen sich Besucher freuen. „Irren ist männlich“ wird geprobt, und die Bühnenzwerge präsentieren das plattdeutsche „Mitmachlied“.

Klassik, Jazz, Rock und Pop findet in den neuen Räumen der Musikschule statt. „Wir bieten Unterricht, aber auch Schnupperstunden mit verschiedenen Instrumenten an“, erklärt Musikschulleiter Alireza Zare. Für alle, die immer schon mal Ballett tanzen wollten, bietet die Ballett- und Tanzschule einen kleinen Einstieg an. Auch Patrick Niemeier von „Klngstdt“ freut sich riesig auf die Eröffnung.

„Wir sind so stolz, dass es jetzt endlich losgeht.“ „Klngstdt“ wird das Publikum unter anderem mit KuB- und Oldesloe-Songs überraschen. „Ich bin ganz sicher: Wir werden eine tolle Eröffnung hinlegen“, resümiert Kautter.

Bereits am Freitag, 2. September, findet für geladene Gäste aus der Politik eine Eröffnungsfeier statt. Hier wird das KuB feierlich an seine Nutzer übergeben.

VHS zieht in neue Räume

Aufgrund des Umzuges in das neue Kultur- und Bildungszentrum (KuB) bleibt die VHS Bad Oldesloe in der Woche vom 29. August bis 2. September geschlossen. Ab dem 5. September ist die VHS-Geschäftsstelle in ihren neuen Räumen, Beer-Yaacov-Weg 1, 23843 Bad Oldesloe, zu gewohnten Öffnungszeiten zu erreichen. Die Telefon- und Faxnummer sowie die E-MailAdresse bleiben unverändert.

Unabhängig von den Öffnungszeiten, sind Anmeldungen jederzeit online unter www.vhs-badoldesloe.de möglich.

Am 5. September startet die VHS mit den neuen Bildungsangeboten im KuB ins Herbstsemester. Das alte VHS-Gebäude in der Königstraße 33 bleibt für eine Übergangszeit weiterhin als Schulungsort in Betrieb.

Britta Matzen

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Trotz Rechtsverfahrens: Die Fördergelder in Höhe von 586000 Euro für das Hüttendorf fließen.

25.08.2016

Am Sonnabend, 3. September, ist es wieder soweit: Von 11 bis 16 Uhr findet zum mittlerweile siebten Mal das große Kindersommerfest im Naturerlebnis Grabau, Hoherdamm 5, statt.

25.08.2016

Das Sozialkaufhaus im Hölk in Bad Oldesloe hat sich etabliert. Gestern war Tag der offenen Tür – nicht nur für Bedürftige.

25.08.2016
Anzeige