Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Norbert Hegenbart zum Bürgermeister von Tremsbüttel gewählt
Lokales Stormarn Norbert Hegenbart zum Bürgermeister von Tremsbüttel gewählt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 21.06.2013
Tremsbüttel

Norbert Hegenbart (KWG) ist neuer Bürgermeister von Tremsbüttel. In ihrer konstituierenden Sitzung hat die 13-köpfige Gemeindevertretung den 63-jährigen früheren Diplom-Betriebswirt mit elf Ja-Stimmen bei einer Gegenstimme und einer Enthaltung gewählt. Er folgt auf Erika Mosel (CDU), die sich nach zehnjähriger Bürgermeister-Tätigkeit aus der Kommunalpolitik zurückgezogen hat. Mit allen 13 Stimmen wurden sowohl die Kriminalbeamtin Ines Moritz (CDU, 46) als auch der Bauingenieur Jörg Müller (KWG, 55) zu seinen Vertretern gewählt.

Vorsitzender des Finanzausschusses (9 Mitglieder) wurde Rüdiger Wiebers (CDU), dem Bau- und Umweltausschuss steht (9) Jörg Müller (KWG) vor, den Sozial-, Kultur- und Sport-Ausschuss (9) leitet Axel Funck (KWG). Sowohl im Amtsausschuss als auch im Schulverband Bargteheide-Land wird die Gemeinde Tremsbüttel vom neuen Bürgermeister Norbert Hegenbart (KWG) und seiner Vertreterin Ines Moritz (CDU) vertreten.

Die Kommunale Wählergemeinschaft (KWG) hatte das Wahlergebnis in der Schloss-Gemeinde gegenüber 2008 nahezu umgedreht und mit 57,9 Prozent acht Sitze errungen. Die CDU (26,0 Prozent/ 3 Mandate) hatte die Hälfte ihrer sechs Sitze an die KWG verloren. Die SPD ist mit 16,1 Prozent unverändert mit zwei Sitzen dabei.

Die knapp 60 Zuhörer in der Mehrzweckhalle wurden durch wiederholte überlange Redebeiträge auf eine harte Geduldsprobe gestellt; die konstituierende Sitzung dauerte 140 Minuten. Für Irritationen und Missfallensäußerungen aus dem Publikum sorgte die scheidende Bürgermeisterin Erika Mosel, als sie einen Blumenstrauß von ihrem gewählten Nachfolger ausschlug. In ihrer letzten Amtshandlung hatte Mosel ausgeschiedene Gemeindevertreter und bürgerliche Mitglieder in persönlichen Worten mit Dank und einem Anerkennungsgeschenk verabschiedet. mg

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Delara Burkhardt (20) ist mit den Ja-Stimmen aller anwesenden Stormarner Jungsozialisten bei der Vollversammlung in Reinbek für ihre nun dritte Amtszeit als Kreisvorsitzende gewählt worden.

21.06.2013

So nass wollten die 150 Starter beim 14. Midsummer-Triathlon in Großensee denn doch nicht werden — jedenfalls nicht von oben. Weil es wie aus Eimern zu schütten begann und ein bedrohliches Gewitter immer näher kam, wurde der Wettkampf abgebrochen.

21.06.2013

Unternehmen vermissen Breitbandkabel-Anschlüsse. Fachkräftemangel wird zum Problem.

21.06.2013