Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Nordische Musiker spielen „Leise Weisen“
Lokales Stormarn Nordische Musiker spielen „Leise Weisen“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:24 18.08.2015
Anne Vilain (Cello) und Povl Christian Balslev (Piano): Die beiden Künstler geben am 2. September ein Konzert in Bad Oldesloe. Quelle: hfr
Bad Oldesloe

Sanfte nordische Klänge spielen der Däne Povl Christian Balslev am Piano und seine Kollegin Anne Vilain am Cello unter dem Motto „Nordic Tune“ am Mittwoch, 2.

September, um 19.30 Uhr in der Peter-Paul-Kirche Bad Oldesloe. In der Reihe „Leise Weise“ erklingen Musikstücke von Edvard Grieg, Ola Gjeilo und Armas Järnefelt.

Povl Christian Balslev ist in Bad Oldesloe ein gern gesehener Gast. 2010 hat der Kirchenmusiker mit Orgelwerken die Zuhörer unterhalten. Balslev studierte Orgel und Klavier in Kopenhagen und Amsterdam sowie Carillon an der Kirchenmusikschule in Løgumkloster, an der er nun auch selbst unterrichtet. Anne Vilain aus Dänemark studierte Cello und unterrichtet ihr Instrument an der Musikschule Svendborg. Soloauftritte, Engagements in Orchestern und die Zusammenarbeit in kleinen Ensembles führten die Musikerin durch Skandinavien, Lettland, Deutschland und die Türkei.

Die Reihe „Leise Weise“ bietet in unregelmäßiger Folge immer mittwochs ein Konzert mit besinnlicher Musik, um die Zuhörer über die Wochenmitte hinweg zu geleiten.

Eintrittskarten gibt es nur an der Abendkasse. Erwachsene zahlen acht Euro, Schüler und Freunde der Kirchenmusik fünf Euro.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Wandel in den Lebensgewohnheiten hat auch vor Mönkhagen nicht haltgemacht.

18.08.2015

Gerard Gillen gibt am 30. August ein weiteres Konzert in Siek.

18.08.2015

Durch die Autobahn kehrte die Ruhe ins Dorf zurück und entlastete die Feuerwehr.

18.08.2015
Anzeige