Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
„Nur Mut“! Reinfelder kämpft gegen Handyrechnung

Reinfeld „Nur Mut“! Reinfelder kämpft gegen Handyrechnung

200 Euro zu viel abgebucht? Telefongesellschaft will Betrag nochmals prüfen.

Reinfeld. Immer wieder Ärger mit dem Handy-Anbieter. Besonders hart traf es nun Horst Gösch aus Reinfeld, der für ein „Geistertelefonat“ mal locker mehr als 200 Euro zahlen soll bzw. sollte. Denn nach Einschalten sowohl eines Rechtsanwalts als auch der LN kam ihm sein Anbieter O2 nun etwas entgegen. Trotzdem bleiben noch rund 130 Euro offen.

Was war passiert? Horst Gösch schildert es so: „Ich bekam nach meinem USA-Urlaub im Oktober eine Rechnung von über 200 Euro. Meine Frau soll fast zwei Stunden nach Deutschland telefoniert haben.

Das war das einzige Gespräch, was im ganzen Urlaub von dem Handy geführt worden sein soll. Tatsächlich wurde mit dem Gerät aber gar nicht telefoniert.“

Ein erstes Schreiben an O2 führte zu keiner Reaktion. „Auf mein Einschreiben erfolgte sofort ein Rückruf. Die Berechnung sei korrekt, man hätte eine geprüfte und zugelassene Software, der Betrag wäre fällig“, berichtet Gösch. „Sehr unfreundlich, sehr unhöflich, Kundenorientierung gleich null!“

Auf seinen Einwand hin, er würde den Betrag zunächst bis zur Klärung zurückbuchen lassen, sei kurz und knapp die Warnung erfolgt, dass dann sofort alle drei Verträge des Reinfelders gesperrt würden und zudem noch zusätzliche Kosten auf ihn zukämen.

Gösch gab jedoch nicht auf. Er erinnerte sich an einen Fernseh-Bericht, in dem es um ein ähnliches Problem ebenfalls mit O2 ging. „Darin gab der Provider einen Software-Fehler zu und erstattete den Betrag.“ Mit einer Rechtsschutz- Versicherung im Rücken nahm sich der 65-Jährige einen Anwalt und schaltete zudem die LN ein. Siehe da, plötzlich kam Bewegung in die Sache. „Wir stehen bereits mit Herrn Gösch in Verbindung, um sein Anliegen noch einmal zu prüfen“, teilte Alexander Geckeler mit, Pressesprecher der Gesellschaft Telefónica, zu der O2 gehört.

Tags darauf meldete sich der Anbieter auch gleich bei dem Reinfelder. „Sehr zu meinem Erstaunen hatte ich ein längeres Gespräch mit einem freundlichen und kompetenten Mitarbeiter von O2. Nun habe ich eine persönliche Durchwahl, bei der ich bis Ende Februar bei Problemen anrufen kann“, erzählt Gösch. „Man sicherte mir zu, sich die Angelegenheit nochmal gründlich anzusehen, versprach mir aber schon jetzt zumindest 75 Euro als Gutschrift.“

Gösch weiter: „Alles richtig gut. Ich befürchte aber, dass es nur deshalb so läuft, weil ich einen Anwalt beauftragt habe und eben auch die LN ins Spiel gebracht habe.“ Trotzdem rät er allen Betroffenen, sich zu wehren. „Ich habe das häufig gemacht und oft auch Erfolg gehabt“, so Gösch weiter. „Daher nur Mut und gegenan, sonst werden wir untergebuttert!“ Markus Carstens

Verbraucherzentrale warnt: Probleme bei allen Anbietern

Bei der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein ist das Phänomen der „Geisteranrufe“ und fehlerhafter Abrechnungen kein unbekanntes. „Das Problem haben alle Provider und sie suchen fieberhaft nach Lösungen“, erklärt Dr. Boris Wita, Leiter des Rechtsreferats und Spezialist für Telekommunikation. Häufig lägen die Ursachen in technischen Schwierigkeiten, mal sei es der LTE-Standard, mal das Roaming im Ausland. Meistens seien die Anbieter da sehr kulant, sagt Wita. Bei O2 komme ein weiteres Problem hinzu: Durch die Übernahme der E-Plus-Kunden inklusive einer riesigen Datenbank sei das Unternehmen stark ausgelastet.

Witas Rat in solchen Fällen: ein gerichtsfestes Schreiben formulieren mit Einschreiben und Rückschreiben, eine Frist setzen und anderenfalls vom Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen. Auf jeden Fall solle der Kunde tätig werden und sich Rat holen, entweder bei einem Anwalt oder der Verbraucherzentrale.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Dezember 2017 zu sehen!

Jetzt geht es los - Aber wann ist der perfekte Zeitpunkt zum Weihnachtsbaumkauf?

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.

Zweiter Weltkrieg

Dieses Dossier beschäftigt sich mit der Situation in Stormarn während des Zweiten Weltkriegs.