Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Oldesloer Kleinod – ganz groß

Bad Oldesloe Oldesloer Kleinod – ganz groß

Das Mini-Anwesen im Heiligengeistviertel wechselt seinen Eigentümer – für 189 000 Euro. Die Gegend, in dem es steht, war im Mittelalter Rotlichtbezirk.

Voriger Artikel
Zeitzeugen informieren über Grabaus jüngere Geschichte
Nächster Artikel
Junge Oldesloer legen Wert auf gesunde Ernährung

Nur 58 Quadratmeter groß, aber so was von schnuckelig: Das vielleicht kleinste Haus von Bad Oldesloe steht im ältesten Teil der Altstadtinsel, im Heiligengeistviertel. Im Mittelalter hatte die Gegend nicht den besten Ruf – hier waren die Freudenhäuser angesiedelt.

Quelle: Fotos: Matzen

Bad Oldesloe. „Eine kleine Perle am Wasser“ – so hat der Makler das schnuckelige Häuschen in der Heiligengeiststraße 4 beschrieben. Klein ist das Gebäude in der Tat: Mit 58 Quadratmetern Wohnfläche vielleicht sogar das lüttste Haus in Bad Oldesloe. „Das Grundstück ist mit 70 Quadratmetern nur wenig größer“, weiß Jens Hillbrunner. Am liebsten hätte der Geschäftsführer von Engel & Völkers in Timmendorfer Strand das Mini-Anwesen selbst gekauft. „Ich habe die Urlaubsvertretung für meinen Kollegen aus Oldesloe übernommen. Dann kam eine Anfrage zur Besichtigung des Objekts. Ich fuhr hin, schloss die Tür auf und war sofort begeistert. Tolle Aufteilung mit Fachwerkbalken, offener Küche, zwei Etagen und großem Bad“, schwärmt der Makler. Doch er war nicht der einzige, der dem Charme des Hauses erlag. „Der Hamburger, mit dem ich das Objekt an dem Tag besichtigte, rief mich hinterher an und sagte, er will es haben“, so Hillbrunner. Er wolle sein Hamburger Domizil verkaufen und hier einziehen.

LN-Bild

Haus im Heiligengeistviertel wechselt Eigentümer – Lange Geschichte: Gegend war im Mittelalter Rotlichtbezirk.

Zur Bildergalerie

„Das Viertel war früher nicht puppig, sondern total verkommen.“ S. Demiss-Voigtmann

Der Noch-Eigentümer Norbert Wunder war ganz überrascht, wie schnell das Kleinod einen Käufer fand – für immerhin 189 000 Euro. „Es war nicht mal sechs Wochen auf dem Markt.“ Aber sein Haus sei auch etwas ganz Besonderes. Das Gebäude sehe zwar aus, als hätte es Jahrhunderte auf dem Buckel, sei aber 1982 komplett neu aufgebaut worden. „Das alte Haus, das sich an der Stelle befand, war ziemlich verrottet, wie damals alle Häuser in der Gegend, und wurde abgerissen.“ So präsentiere sich der heutige Bau mit moderner Ausstattung, guter Dämmung und Fußbodenheizung. „Aber das Schönste ist für mich, wenn man abends gemütlich bei Kerzenschein mit einem Glas Wein auf der Terrasse sitzt. Draußen ist es ganz ruhig. Man hört nur das Plätschern der Trave und Beste, die hinterm Haus zusammenfließen, und das leise Pling der Kirchturmuhr, die alle halbe Stunde schlägt. Das hat was Meditatives“, so Wunder. Seine verstorbene Mutter hatte sich 1990 mit dem Kauf des Hauses einen großen Traum erfüllt. „Das Objekt fand sie schon immer toll. Als sich die Gelegenheit ergab, es zu kaufen, hat sie zugeschlagen. Das war ihr kleines Puppenhaus.“

Das Heiligengeistviertel existierte schon im frühen Mittelalter. „Hier gab es vor 1239 eine Kapelle und ein Gasthaus, in dem Handwerker und Kaufleute unterkamen, die übers Land zogen. Wo die genau standen, weiß man heute leider nicht mehr“, sagt Stadtführerin Sieglinde Demiss-Voigtmann. Die Gegend rund um das kleine Haus hatte damals nicht den besten Ruf. „Direkt dahinter war der Hafen, und hier befand sich das Rotlichtviertel“, erklärt Sieglinde Demiss-Voigtmann beim Rundgang durch den Kiez. „Stavenstraße hieß diese Ecke damals.“ Hier hätten die sogenannten Badestuben gestanden.

„Manche davon hatten mit Sauberkeit aber nicht so viel am Hut – das waren Freudenhäuser“, weiß die Stadtführerin. In anderen ließ der Bader zur Ader, zog Zähne oder führte das berüchtigte Schröpfen durch. Das Wasser fürs Baden kam aus der Trave.

„Noch in den 1960ern galt in Oldesloe das ungeschriebene Gesetz: Hier wohnt man nicht“, erinnert die Stadtführerin. Das war nicht puppig, das war verkommen.“ Jedes Jahr hätte das Hochwasser bis an die Fenster gestanden. Erst der Bau des Berliner Rings und die damit einhergehende Umleitung der Trave hätten das geändert.

 Britta Matzen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Wir berichten über den Wahlkampf in Ihrer Straße. Informieren Sie sich über die Kandidaten Ihres Wahlkreises und stellen Sie Ihnen direkt Ihre Fragen!

Wir berichten über den Wahlkampf in Ihrer Straße. Informieren Sie sich über die Kandidaten Ihres Wahlkreises und stellen Sie Ihnen direkt Ihre Fragen!  mehr

Bei der Europameisterschaft der Schlauchboot-Retter in Scharbeutz treten 40 Mannschaften aus Deutschland, Belgien, Dänemark, Großbritannien, Polen und den Niederlanden gegeneinander an.
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den September 2017.

Bundestagsparteien haben sich für eine Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre ausgesprochen. Eine gute Idee?

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.

Zweiter Weltkrieg

Dieses Dossier beschäftigt sich mit der Situation in Stormarn während des Zweiten Weltkriegs.