Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Oldesloer empfangen ihre Freunde aus Polen und Frankreich

Bad Oldesloe Oldesloer empfangen ihre Freunde aus Polen und Frankreich

Zu Pfingsten wird in der Kreisstadt die seit 20 Jahren bestehende Patenschaft zu Olivet und Kolberg gefeiert 

Voriger Artikel
Möchten nicht mehr traurig sein — „Merlin“ und „Lucy“
Nächster Artikel
Stühle statt Bank am Brenner Moor

Das Rathaus in Olivet.

Quelle: hrf

Bad Oldesloe. Nach einem Jahr emsiger Vorbereitung, unermüdlichen Debatten in der Politik und einer fein ausgeklügelten Organisation ist es nun endlich soweit: die seit 20 Jahren bestehende Partnerschaft zwischen Bad Oldesloe und ihren Freunden aus dem französischen Olivet und dem polnischen Kolberg kann gebührend gefeiert werden. Dazu reisen etwa 160 Vertreter beider Städte zum Pfingstfest an.

Die Erleichterung ist den Organisatoren deutlich anzumerken. „Wir möchten den Stadtverordneten danken, dass sie ein solches Treffen ermöglicht haben“, sagte Uwe Rädisch, der dem Gremium selbst angehört, aber auch einer der Gründer des Komitee, das die Freundschaft zwischen den Kommunen mit Leben erfüllen will. In den Zeiten knapper Kassen sei es nicht selbstverständlich, dass für ein solches Ereignis 36 000 Euro ausgegeben werden. Doch gerade in der heutigen Zeit seien derartige Begegnungen für die internationale Verständigung sehr wichtig.

Das bestätigte Komitee-Vorsitzende Sylviane Wendt. „Wenn man bedenkt, dass die drei Länder sich vor 70 Jahren noch bekriegt haben und heutezutage zusammen für den Frieden singen“, ergänzte sie. Denn als einer der großen Höhepunkte der Jubiläumsfeier werden Chöre aus allen drei Partnerstädten vereint das monumentale Stück „The Peacemakers“ des zeitgenössischen Komponisten Karl Jenkins aufführen. Über ein Jahr lang haben sich die französischen, polnischen und deutschen Sänger separat darauf vorbereitet, um das Werk am 7. Mai gemeinsam unter Leitung von Henning Münther aufzuführen. Es singen die Sopranistin Dorothee Fries, die Ensembles Le Ludion aus Olivet und Cantores Colabrege aus Kolberg sowie der Oldesloer Buxtehude-Chor.   Von Dorothea von Dahlen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und vieles mehr in Lübeck und Umgebung.

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.

Zweiter Weltkrieg

Dieses Dossier beschäftigt sich mit der Situation in Stormarn während des Zweiten Weltkriegs.