Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn „Parador“ in Ahrensburg spendet 2500 Euro für den Lions Club
Lokales Stormarn „Parador“ in Ahrensburg spendet 2500 Euro für den Lions Club
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:27 08.11.2013
Wolfgang Böhrs (Lions, v. l.), Susanne Greve, Lions-Präsident Eckhard Schwarz, Kerstin Oevermann-Reimers und Nici Ahlers, Leiterin der Kinderbetreuung bei „Parador“. Quelle: Fotos: jeb/hfr
Ahrensburg

Dem Einsatz der Mitarbeiter im Ahrensburger Fitnessstudio „Parador“ und ihrer Chefin Susanne Greve ist es zu verdanken, dass beim Oktoberfest des Fitnesstempels 2500 Euro zusammen gekommen sind. Jetzt übergab die Inhaberin einen symbolischen Scheck über diese Summe an den Präsidenten des Lions Club Stormarn, Dr. Eckhard Schwarz, und den Jugendbeauftragten Wolfgang Böhrs.

Mit dem Geld sollen Projekte für Jugendliche und sozial Bedürftige im Kreis gefördert werden. „Das ist eine großartige Sache, was hier von Susanne Greve jahrelang geleistet wird“, sagte Lions-Präsident Schwarz. Durch ihre Spenden sei schon ein „satter“ fünfstelliger Betrag an den Club geflossen. Greve machte deutlich, dass dies ohne Geschäftsleute aus Ahrensburg und Umgebung nicht möglich sei. jeb

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Arbeitsagentur stellte Zahlen vor. Kreis hat einen Bewerbermarkt.

08.11.2013

Am Wartehäuschen im Rohlfshagener Wohnpark finden Demenzkranke eine vertraute Umgebung.

08.11.2013

Große Online-Umfrage zur Lebensqualität, zu Verkehr und Bürokratie. Pendler können Vorschläge machen.

08.11.2013
Anzeige