Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Paul will’s wissen: In Zarpen sind die Pinguine los
Lokales Stormarn Paul will’s wissen: In Zarpen sind die Pinguine los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:28 14.07.2016

„Kann ich nochmal schnell aufs Klo?“, „Und wenn ich den Text vergesse?“: In der Sporthalle der Dörfergemeinschaftsschule in Zarpen war die Anspannung gestern riesig. Die Schüler der Klassen 4 a und b führten das Musical „Paul Pinguin will’s wissen – vom Pol zum Pool“ auf – unter der Leitung der Musiklehrerinnen Birgit Peters und Birte Rieck.

Ein halbes Jahr haben die Jungen und Mädchen im Musikunterricht für den großen Tag geübt. In den Kunststunden fertigten sie Kostüme und Requisiten. „Wenn etwas schiefgeht, macht einfach cool weiter“, rieten die beiden Pädagoginnen. Aber es ging nichts schief.

Wie kleine Profis tanzten, sangen und schauspielerten die Viertklässler für Mitschüler am Vormittag, für die Eltern am Nachmittag – und ernteten für ihre gelungene Performance kräftigen Applaus.

vb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Bargteheide wollen bisher zu wenige Haushalte den Anschluss an das schnelle Internet der Stadtwerke.

14.07.2016

Seit zwei Jahren etwa sind auf der A20 Höhe Mönkhagen nur 80 Stundenkilometer erlaubt. Doch ab September werde saniert, so der Landesbetrieb für Straßenbau und Verkehr in Lübeck. Der Boden war unter dem Teilstück abgesackt. Grund sei ein darunter liegendes Moor.

14.07.2016

Mit dem Neubau des Rettungszentrums und der Sanierung der Matthias-Claudius-Schule kommen höhere Kosten auf die Stadt Reinfeld zu als geplant. Statt etwa 3,2 Millionen Euro für das Rettungszentrum rechnet der Gutachter mit 5,4 Millionen an Investitionskosten.

14.07.2016
Anzeige