Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Persönlich
Lokales Stormarn Persönlich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:16 26.03.2016

Mit dem Rowohlt Verlag in Reinbek gehört einer der ganz großen deutschen Verlage zur Stormarner Kulturszene. Seit „Stormarn liest ein Buch“ gibt es eine enge Zusammenarbeit mit dem Kreis.

Detlev Buck (Foto) ist in Nienwohld aufgewachsen und heute Regisseur und Schauspieler unter anderem von „Knallhart“, „Bibi & Tina“ oder „Die Vermessung der Welt“.

Im Ahrensburger Schloss wurden die deutschen Edgar Wallace-Verfilmungen „Der grüne Bogenschütze“ und „Die seltsame Gräfin“ gedreht. Seitdem wird das Schloss immer wieder für Dreharbeiten genutzt.

Der Hobby-Archäologe Alfred Rust hat in den 30er- und 40er Jahren mit Grabungen im Ahrensburger Tunneltal Spuren eiszeitlicher Rentierjäger zu Tage gefördert.

Die Biene Maja stammt aus Ahrensburg. Ihr Erfinder, der Schriftsteller Waldemar Bonsels, hat viele Jahre in Ahrensburg gelebt und ist durch seine Spaziergänge in der Umgebung zu der Bienengeschichte inspiriert worden.

Der Künstler Jonathan Meese ist heute weltbekannt. Er hat seine Jugend in Ahrensburg verbracht und die Stormarnschule besucht. Neben seiner Malerei, seinen Skulpturen und Performances ist er mit Bühnenbildern bekannt geworden.

Kirsten Boie ist eine berühmte Kinderbuchautorin aus Barsbüttel. Zu ihren Erfolgen gehören die Möwenweg-Reihe, die Bücher um Ritter Trenk oder die Reihen zu King-Kong.

Der Schauspieler David Kross (Foto) hat an der Theaterschule von Kirsten Martensen in Bargteheide erste Erfahrungen gesammelt, ehe er für den Film entdeckt wurde.

Die Oldesloer Band „Jeden Tag Silvester“ hat schon als Vorband von „Silbermond“ gespielt und beim Bundesvison Song-Contest 2015 den zehnten Platz belegt.

Frank Schröder spielte jahrelang den Briefträger aus der Schwarzwaldklinik, heute lebt er in Grabau.

Arno Surminski floh nach Kriegsende nach Trittau, wo er die Volksschule besuchte. Bekannt wurde der Schriftsteller mit Romanen und Erzählungen über Ostpreußen.

Der Schauspieler Helmut Zierl (Foto) lebt in Lütjensee. Er spielte in zahllosen Filmen, darunter „Das Traumschiff“, „Tatort“ oder Rosamunde-Pilcher-Verfilmungen mit.

Die Beatles haben auf ihrer einzigen Deutschlandtournee 1966 auf Schloss Tremsbüttel übernachtet. Das war damals ein Luxus-Hotel, in dem auch Stars wie Sophia Loren, die Rolling Stones, Leonard Bernstein und Klaus Kinski gerne übernachteten.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kater „Shorty“ (4) sucht ein ruhiges Zuhause.

26.03.2016

28 Schlösser, Güter und Herrenhäuser gibt es im Kreis, die teils besichtigt werden können, teils in Privatbesitz sind: Reinbek, Nütschau, Ahrensburg, Jersbek, ...

26.03.2016
Stormarn Bargteheide - VIER FRAGEN AN...

1 Wird es 2030 noch ein Kino in Stormarn geben? Kino wird es immer geben. Eventuell ändert sich das Zeitfenster, so dass Filme gleichzeitig in verschiedenen ...

26.03.2016
Anzeige