Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Pilotprojekt: 75 wurden geimpft

Bad Oldesloe Pilotprojekt: 75 wurden geimpft

Erstmals hat das Gesundheitsamt des Kreises an der Beruflichen Schule in Bad Oldesloe eine dreitägige Impfaktion angeboten, während der sich Schüler sowie Lehrkräfte freiwillig impfen lassen konnten. Das Ergebnis: 75 Impfungen und 16 Impfberatungen wurden durchgeführt.

Voriger Artikel
Feuer in der Hamburger Straße
Nächster Artikel
E-Mobilität: Neue Ladesäule auf dem Exer

Martina Kurschat, Schülerin in der verkürzten Erzieherinnenausbildung, lässt sich von der Frau Dr. Kallweit, Ärztin des Gesundheitsamtes, impfen.

Bad Oldesloe. Ziel dieses Pilotprojektes war es, Interessierte entsprechend der Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO) am Robert-Koch-Institut über benötigte Impfungen zu beraten und diese durchzuführen. Dabei wurden während des Pilotprojektes von den Ärzten und Mitarbeiterinnen des Gesundheitsamtes Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Keuchhusten und Kinderlähmung sowie gegen Masern, Mumps, Röteln angeboten.

Es zeigte sich, dass gerade Erwachsene ab dem dritten Lebensjahrzehnt mit Impfausweisen vorstellig wurden, die Impflücken auswiesen, teilte die Berufliche Schule des Kreises mit. Dr. Simone von Appen, Ärztin des Gesundheitsamtes, resümierte über die gesammelten Erfahrungen: „Da Jugendliche und junge Erwachsene im Allgemeinen selten einen Arzt aufsuchen, weisen sie häufig Impflücken auf.

Viele davon konnten dank der effektiven Zusammenarbeit zwischen Beruflicher Schule und Gesundheitsamt während der Impftage geschlossen werden.“ Das Hauptaugenmerk der Aktion habe dem Schutz vor den hochansteckenden und oft schwer verlaufenden Krankheiten Masern und Keuchhusten, die in Deutschland immer wieder zu größeren Ausbrüchen führen, gegolten. „Nur wenn ausreichend viele Menschen geimpft sind, können Infektionsketten unterbrochen und somit diejenigen geschützt werden, die aus gesundheitlichen Gründen keine Impfung erhalten dürfen“, so von Appen weiter.

Insgesamt bewerten Schule und Gesundheitsamt die Aktion als ein erfolgreiches Pilotprojekt, welches zukünftig wiederholt werden sollte.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stormarn
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den April 2018 zu sehen!

Der HSV gewinnt sein wichtiges Heimspiel gegen den SC Freiburg mit 1:0. Schaffen die Hamburger noch den Klassenerhalt?

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.

Zweiter Weltkrieg

Dieses Dossier beschäftigt sich mit der Situation in Stormarn während des Zweiten Weltkriegs.