Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Piraten stecken Kurs für den Landtag ab
Lokales Stormarn Piraten stecken Kurs für den Landtag ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:27 13.10.2016

Die Piraten haben ihre Kandidaten für die Wahlkreise im Kreis Stormarn gewählt, die sich bei der kommenden Landtagswahl im Frühjahr um die Direktmandate bemühen werden.

Gewählt wurden für Stormarn-Nord der Landtagsabgeordnete Uli König, für Stormarn-Mitte die Hebamme Eva-Maria König und für Stormarn-Süd der 44-jährige Betreuer für Menschen mit Behinderung, Phillip Treichel.

„Jetzt, wo wir unser Team zur Landtagswahl aufgestellt haben, heißt es erneut Kurs auf den Kieler Landtag zu nehmen. Wir Piraten haben in den vergangenen Jahren schonungslos die Fehler der Altparteien aufgezeigt. Sei es der Skandal in der Eutiner Polizeischule, die Verteilung wichtiger Posten nach Parteibuch oder das Durchpeitschen von vollkommen aus dem Ruder gelaufenen Großprojekten wie der festen Fehmarnbeltquerung“, betonte Arne Wulf, Sprecher der Piraten in Stormarn.

In ihrem Wahlprogramm fordern die Piraten in Schleswig-Holstein unter anderem regelmäßige Volksabstimmungen nach Schweizer Vorbild einzuführen, Subventionen stark einzuschränken und ein Transparenzgesetz einzuführen. Steigenden Mieten und Wohnungsleerstand wollen die Piraten den Kampf ansagen, und der Bau neuer Prestigeprojekte soll zu Gunsten der Infrastruktursanierung gestoppt werden.

„Wir sind die einzige Partei, die nicht nur von Transparenz und Bürgerbeteiligung redet, sondern sie lebt und konsequent einfordert. Dafür wollen wir auch in der kommenden Legislaturperiode kämpfen“, so Arne Wulf.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim Spaziergang durch den Wald sind vielerorts bereits die Spuren der diesjährigen Holzernte zu entdecken – hier ist Jorin Handtmann mit „Dukat“ für die Försterei Fohlenkoppel in Reinfeld im Einsatz.

13.10.2016

Die Schulkinowoche läuft vom 21. bis 25. November in Schleswig-Holstein. Vorführungen sind auch in Bad Oldesloe und Bargteheide geplant – und in beiden Städten gibt es noch freie Plätze.

13.10.2016

„Der Karpfen kommt“ – im Rahmen einer Aktion soll am Sonnabend, 22. Oktober, in Reinfeld gemeinsam eine Sitzbank gebaut werden. Dies ist ein Teil der gleichnamigen SPD-Aktion, zu der jeder Werkzeug und Know-how beisteuern kann.

13.10.2016
Anzeige