Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Polizist rettet Entenküken aus Gullyschacht
Lokales Stormarn Polizist rettet Entenküken aus Gullyschacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:12 25.05.2016
Glücklich vereint: Die Entenmutter und ihr Nachwuchs schwimmen davon. Quelle: Fotos: Rtn
Anzeige
Großhansdorf

Zwei Mädchen haben in einem Gullyschacht im Ostpreußenweg in Großhansdorf ein hilfloses Entenküken entdeckt. „Wir hörten das Piepsen aus dem Schacht und sahen nach. Dort saß das Küken und zappelte noch. Wir riefen bei der Polizei an und die war kurze Zeit später da“, berichteten Nele und Emilie, während sie gespannt zuschauten, wie ein Polizist das Küken mit einem Eimer aus seiner misslichen Lage befreite.

Zur Galerie
Gerettet: Mit vereinten Kräften können Polizei und Feuerwehr das Küken im Eimer in den Teich setzen.

Der Beamte bekam „Amtshilfe“ von der Großhansdorfer Feuerwehr. Die Feuerwehrleute waren von einem steckengebliebenen Aufzug auf der Fahrt ins Gerätehaus, als der Hilferuf kam. Über eine aufgestellte Steckleiter kletterte der Polizeibeamte über den Zaun und setzte das Entenküken vorsichtig im Wasser aus. Im Eiltempo kam Sekunden später die Entenmutter mit sieben Küken im Schlepptau angerauscht.

Nach einer kurzen Überprüfung nahm sie das Kleine an und alle acht Küken samt Entenmutter zogen davon. Die Entenfamilie ist damit wieder komplett: „Ente gut, alles gut“.

Noch während des Einsatzes kam ein neuer Alarm für die Wehr. In der Küche eines Mehrfamilienhauses am Kortenkamp hatte eine Frau einen Beutel Reis auf der heißen Herdplatte vergessen und dadurch das ganze Haus unter Rauch gesetzt. Drei Einsätze innerhalb einer Stunde, das war neu in der Geschichte der Wehr. Mit Wehrführer Andreas Biemann klarten dann die Kameraden die Wache nach dem Wassereinbruch während des Unwetters am Montag auf.

rtn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Vorbereitungscountdown für das Reinbeker Sommerfest im Rickertsen-Haus an der Schulstraße 7 läuft jetzt auf Hochtouren. Am Sonntag, 3. Juli, ist es wieder soweit.

25.05.2016

Der brummende Bagger in der Baugrube am Rathaus klingt vielen Reinfeldern wie Musik in den Ohren – Aber wie geht es dort weiter mit dem Fahrstuhl hoch in die Innenstadt?.

25.05.2016

Die Neue Lübecker Norddeutsche Baugenossenschaft hat jetzt Richtfest für 70 Wohnungen in Ahrensburg gefeiert.

25.05.2016
Anzeige