Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Porsche rast in Golf: Drei Verletzte

Barsbüttel Porsche rast in Golf: Drei Verletzte

Karambolage auf der A 1: am Donnerstagnachmittag fuhr ein Porsche in Höhe Barsbüttel in Richtung Norden auf zwei Fahrzeuge auf.  Drei Personen wurden verletzt. Ursache war laut Polizei offenbar "Unachtsamkeit".

Voriger Artikel
Henning Görtz (CDU) ist neuer Landrat
Nächster Artikel
Dr. Henning Görtz als Landrat vereidigt

Dieser Porsche hat den Unfall auf der Autobahn 1 in Richtung Norden verursacht. Der Fahrer blieb unverletzt.

Quelle: Polizei

Barsbüttel/Ahrensburg. Nach Aussagen der Polizei war ein 50-jähriger Ahrensburger mit seinem Mazda auf dem linken von drei Fahrstreifen unterwegs. Die Geschwindigkeit betrug etwa 110 Stundenkilometer. Hinter ihm fuhr ein 69-jähriger Hamburger mit seinem VW Golf. Auf dem Beifahrersitz saß dessen 65-jährige Ehefrau. Beide Fahrzeuge mussten auf Grund stockenden Verkehrsflusses die Geschwindigkeit reduzieren.

Zu diesem Zeitpunkt fuhr ein 63-jähriger Porsche-Fahrer aus dem Raum Ahrensburg nahezu ungebremst auf den VW Golf auf. Wie schnell der Porsche war, ist zurzeit nicht bekannt. Durch den Aufprall wurde der Golf gegen den Mazda katapultiert und beide Fahrzeuge stießen danach gegen die Mittelleitplanke. Nach rund 200 Metern kamen alle beteiligten Pkw auf dem linken Fahrstreifen zum Stehen.

Die Fahrer von Golf und Mazda wurden leicht, die 65-jährige Beifahrerin schwer verletzt und in Krankenhäuser eingeliefert. Der Unfallfahrer blieb nach eigenen Angaben unverletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von 40000 Euro. „Nach ersten Ermittlungen dürfte Unachtsamkeit unfallursächlich gewesen sein“, heißt es in der Mitteilung der Polizei.

Die A 1, Fahrtrichtung Norden, musste zeitweise gesperrt werden. Ansonsten wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeführt — und staute sich.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Wir berichten über den Wahlkampf in Ihrer Straße. Informieren Sie sich über die Kandidaten Ihres Wahlkreises und stellen Sie Ihnen direkt Ihre Fragen!

Wir berichten über den Wahlkampf in Ihrer Straße. Informieren Sie sich über die Kandidaten Ihres Wahlkreises und stellen Sie Ihnen direkt Ihre Fragen!  mehr

In Kücknitz ist am Vormittag bei Bauarbeiten auf einem Firmengelände möglicherweise eine Bombe freigelegt worden.
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den September 2017.

Bundestagsparteien haben sich für eine Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre ausgesprochen. Eine gute Idee?

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.

Zweiter Weltkrieg

Dieses Dossier beschäftigt sich mit der Situation in Stormarn während des Zweiten Weltkriegs.