Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Pritschen auf dem Schulhof
Lokales Stormarn Pritschen auf dem Schulhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:15 20.08.2013
Zur Eröffnung der Anlage gab es gestern zwei Stunden frei für das große Volleyballturnier. Quelle: Foto: ukk

Immanuel-Kant- und Erich-Kästner-Schule in Reinfeld haben eine neue Beachvolleyballanlage. Gestern gab‘s deshalb zwei Stunden Frei für das Eröffnungsturnier. Der Förderverein der Kant-Schule hatte den Bau organisiert. „Doch ohne die Hilfe der Stadt wäre das Ganze nicht möglich geworden“, sagte Direktor Michael Scholz. Ebenso wenig, wenn sich Frauen wie Ute Schüler vom Förderverein und Katrin Göhlert vom Jugendfreizeittreff nicht so konsequent hinter die Idee geklemmt hätten.

Die neue Anlage ist nicht das einzige Schulhofprojekt des Fördervereins. Mit einer Bank auf dem Schulhof fing es an, es folgten Minifußballanlage und Balltrichter. Und nun denken sie über eine Kletterspinne, ein grünes Klassenzimmer und zusätzliche Sitzgelegenheiten an der Mensa nach. Neben dem Schulhofprojekt bezuschusst der Verein auch Theaterbesuche sowie Musik- und Sportveranstaltungen und den Schüleraustausch. Wer den Förderverein unterstützen möchte, kann Mitglied werden unter www.foerderverein-kgs-reinfeld.de. ukk

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die erste Solarspeicherinitiative wird in Bad Oldesloe gegründet. Bis zu 80 Prozent der benötigten Energie könnten selbst erzeugt werden.

20.08.2013

Kreis und Sparkassen-Kulturstiftung zahlen 34 000 Euro für „BahnRadWege“.

20.08.2013

Die Gemeinde feiert am kommenden Wochenende ihr Jubiläum. Auftakt mit Zapfenstreich.

20.08.2013
Anzeige