Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn RAT u. HILFE
Lokales Stormarn RAT u. HILFE
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:45 21.07.2016
Anzeige

Polizei: 110 Rettungsdienst und Feuerwehr: 112 Autobahnpolizei: 04531/17060 Bundespolizei (Bahnsicherheit): 0800/6888000 Störungsnummer Stadtwerke:08 00/874 63 89 Gehörlosen-Notruf/ Feuer/ Rettungsdienst/Krankentransport: 04531/19222 Gift-Infozentrale Göttingen: 0551/19240 Psychotherapeutische Hilfe: 040/72812001

ÄRZTLICHER/ HNO- UND AUGENÄRZTLICHER NOTDIENST: Bundesweit 116 117.

ZAHNÄRZTLICHER NOTDIENST: 04532/267070 oder Internet: www.stormarner-zahnaerzte.de. Notfallsprechstunde: Sonnabend und Sonntag, von 10 bis 11 Uhr.

APOTHEKEN-NOTDIENST

Informationen im Internet: www.aksh-notdienst.de,

Festnetz ☎ 0800/00 22 833 (kostenlos) oder Handy 22 833 (69 Cent/Min).

Sülfeld: Apotheke Sülfeld, Am Markt 11, ☎ 045 37/709 000.

Nusse: Birken-Apotheke, Kirchstr. 6a, ☎ 04543/7171.

SEELSORGE

Christliche Suchtseelsorge:

☎ 045 31/61 99 Kinder- und Jugendtelefon,15 bis 19 Uhr: ☎ 08 00/111 03 33 Telefon-Seelsorge: ☎ 08 00/111 01 11 Elterntelefon des Kinderschutzbundes: ☎ 08 00/111 05 50 Weißer Ring, Hotline für Opfer von Straftaten: ☎ 0800/0800343 Mobbing-Sorgentelefon für SH, Di 10-12 Uhr und 17-19 Uhr:

☎ 0451/840 40 FRAUENNOTRUF

Notruf für misshandelte Frauen und Mädchen: ☎ 045 31/867 72 Frauenhaus Stormarn: ☎ 041 02/817 09

 

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehr als 100 junge Feuerwehrmitglieder aus dem Kreis Stormarn und aus Hamburg zeigten bei einer großen Übung, die die Jugendwehren Hoisbüttel und Bünningstedt ausgerichtet hatten, ihr Können.

21.07.2016

Insgesamt haben 180 Schüler jetzt an der Immanuel-Kant-Schule ihren Abschluss gemacht. Und zum vierten Mal gab es einen Abiturientenjahrgang an der Gemeinschaftsschule.

21.07.2016

Die Reinfelder Stadtverordneten haben auf ihrer letzten Sitzung über Schulsanierung, Konzessionskriterien und Parkplatzgebühren abgestimmt - einvernehmlich.  

21.07.2016
Anzeige