Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Radschnellweg von Ahrensburg nach Hamburg?
Lokales Stormarn Radschnellweg von Ahrensburg nach Hamburg?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:12 15.06.2017

Die Metropolregion Hamburg bringt sieben Machbarkeitsstudien für Radschnellwege auf den Weg. Damit knüpft sie an ihre Analyse für Radschnellwege an, in der 33 Korridore auf ihr mögliches Potenzial untersucht wurden, teilte die Kooperationsinitiative der vier Nord-Länder mit.

Bei den sieben Routen, die jetzt genauer untersucht werden sollen, liegt eine im Kreis Stormarn: Sie soll über 6,5 Kilometer von Ahrensburg nach Hamburg führen. Eine weitere lange Route liegt nebenan im Kreis Segeberg. Die 47 Kilometer lange Strecke führt von Bad Bramstedt über Kaltenkirchen, Henstedt-Ulzburg und Norderstedt nach Hamburg. Die anderen Strecken sind: Elmshorn – Pinneberg – Hamburg (32 Kilometer), Stade – Buxtehude –Hamburg (56 Kilometer), Lüneburg – Winsen – Hamburg (57 Kilometer), Geesthacht – Hamburg (30 Kilometer), Bad Schwartau – Lübecker Innenstadt – Groß Grönau (12 Kilometer).

Da das Gesamtprojekt einen großen Mehrwert für die gesamte Metropolregion birgt, werde eine Anerkennung als „Leitprojekt der Metropolregion Hamburg“ angestrebt, heißt es in einer Mitteilung. Dieser Status ermögliche eine Kostenbeteiligung der Förderfonds der Metropolregion mit bis zu 80 Prozent. Pro Kilometer, der untersucht wird, liegen die geschätzten Kosten bei 3000 Euro.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Stormarn Todendorf/Witzhave - Auf der A 1 überschlagen

Fahrer wird leicht verletzt – Transporter brennt auf der A 24.

15.06.2017

Eine 22 Jahre alte Ahrensburgerin ist beim Spaziergang mit ihrem Hund auf dem Aue-Wanderweg in Ahrensburg am Montag von einem fremden Vierbeiner gebissen worden.

15.06.2017
Stormarn Bad Oldesloe/Klein Wesenberg - Geld für Klein Wesenberg und Oldesloe

Der Vorstand der Aktivregion Holsteins Herz hat grünes Licht für die Förderung des StreetWorkout und einer Erweiterung des Skateland im Oldesloer Bürgerpark gegeben.

15.06.2017
Anzeige