Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Reinfelder Medien-Lotsen erklären das Internet
Lokales Stormarn Reinfelder Medien-Lotsen erklären das Internet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:44 07.02.2018
Reinfeld

Die sechs Schüler Lars, Hannah, Lucy, Annie, Jendrick und Suria aus den Klassen 8 und 9 wurden an vier Tagen geschult und haben Stationen vorbereitet, die die Schüler der fünften Klassen in Kleingruppen im halbstündigen Takt durchliefen.

Nach anfänglichen technischen Schwierigkeiten startete an der Station „Verhalten auf Messengern wie WhatsApp, Instagram und Snapchat“ eine digitale Handyrallye mit der App Actionbound. Zwar sind diese Angebote erst für Nutzer ab 13 Jahren erlaubt, doch sind diese Apps auf den Smartphones der meisten Kinder alltäglich in Benutzung. Deshalb besprachen die Lotsen mit den Fünftklässlern die Nutzungsbedingungen.

Zugriffe der Apps auf den Standort des Smartphones wurden anhand der App Snapchat verdeutlicht. Auf einer Karte zeigte Medien-Lotse Hannah, wo sich ihre Snapchatfreunde gerade befanden. „Deswegen will ich kein Snapchat haben und auch kein Instagram und Facebook“, sagte einer ihrer Schützlinge beim Blick auf ihr Handy.

Die Rolle der Medien-Lotsen ist es nicht, den Zeigefinger zu erheben, sondern Tipps aus dem eigenen Erfahrungsschatz herauszugeben. Das gelang ihnen gut, denn in der Feedbackrunde gingen alle Daumen hoch. Gestern wurden die restlichen drei Klassen geschult. „Leider hatten die Medien-Lotsen auch dann nicht mehr als eineinhalb Stunden pro Klasse Zeit, obwohl sie sich das gewünscht hatten – genauso wie besseres WLan“, sagten die Sozialpädagoginnen Katrin Göhlert und Inken Croce, die das Projekt an der Immanuel-Kant-Schule initiiert haben.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ohne Textbuch oder Regieanweisung: Rasanten Theaterspaß liefert das Hamburger Improtheater Steife Brise mit seinem Programm „Die spontane Breitseite“ am Sonnabend, 10.

07.02.2018

Es bewegt sich etwas in der Kreisstadt. Wie berichtet, gibt es durchaus Geschäftsgründungen und -übernahmen. Doch ist damit gleich alles eitel Sonnenschein? Die LN sprachen mit Nicole Brandstetter von der Oldesloer Wirtschaftsvereinigung über die Sorgen der Geschäftsleute und welche Ideen es zur Vitalisierung der Innenstadt gibt.

07.02.2018

Die Immanuel-Kant-Schule Reinfeld öffnet am Sonnabend, 10. Februar, interessierten Schülern des vierten Jahrgangs und deren Eltern ihre Türen. Neben dem regulären Unterricht werden Workshops für eigene Schüler und Gäste angeboten.

07.02.2018