Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Reinfelder lasen LN sogar in Indonesien

Reinfeld Reinfelder lasen LN sogar in Indonesien

Anke und Detlef Schulz fanden alte Post beim Aufräumen. Ein Brief vom ehemaligen Chefredakteur war auch dabei. Einen, den Schulz 1982 in Indonesien aus Lübeck erhalten hatte. Die treuen Abonnenten ließen sich die Zeitung nachschicken.

Voriger Artikel
Imkern in Stormarn liegt im Trend
Nächster Artikel
"Fire Bike" zu Gast in Siek

Anke und Detlef Schulz fanden alte Post beim Aufräumen. Ein Brief vom ehemaligen Chefredakteur war auch dabei.

Quelle: Fotos: Uwe Krog

Reinfeld. Es war beim Aufräumen kurz vor dem Umbau oben in dem Zimmer in der Reinfelder Heimstättenstraße, als Detlef Schulz den Brief des früheren LN-Chefredakteurs Martin Wein fand.

LN-Bild

Treue Abonnenten ließen sich die Zeitung nachschicken – Schon 1982 wurde sie rund um den Globus gelesen.

Zur Bildergalerie

„Sie haben sich an dem Wettbewerb ,Lübecker Nachrichten in aller Welt’ beteiligt. Dafür danke ich Ihnen.“ Verlag und Redaktion hätten sich über „Ihren Gruß aus der Ferne sehr gefreut“. Und der aus Bad Oldesloe stammende Reinfelder fand dazu noch einen Luftpost-Briefumschlag. Einen, den er 1982 in Indonesien aus Lübeck erhalten hatte.

Der Brief war mit einer Verzögerung von vier Tagen eingetroffen, genau wie die geliebte Zeitung sechsmal die Woche, „die uns immer auf dem Laufenden hielt über das, was in der Heimat geschah“, sagt der seit 1979 treue Abonnent.

Einmal war er darin sogar selber abgebildet. Als Pendler im Morgenzug nach Hamburg, als er seine LN las. Lange ist das her, den Zeitungsausschnitt hat er aufbewahrt. Damals war er einer der jüngsten Dauer-Leser als 22-jähriger Abonnent.

Er war verliebt in seine Anke – und voller Tatendrang. Sie heirateten, er lebte erstmal allein im Londoner Stadtteil Notting Hill, später zog das Ehepaar gemeinsam nach Jakarta, wo er als Kaufmann sein Geld verdiente. „Ich kann mich noch an die weiße Bandarole erinnern, die um die Zeitung gewickelt war, adressiert an „Detlef Schulz, Kav. K. 20, Kemang Indah, Jakarta, Indonesia“.

Gewonnen hatte er den Leser-Wettbewerb Herbst 1982 übrigens nicht. Den, hatte Martin Wein ihm nach Indonesien geschrieben, habe ein Leser aus Gore auf Neuseeland gewonnen, 15800 Kilometer entfernt. „Weiter ist ja auch kaum möglich“, sagt der weitgereiste Kaufmann. Als Trostpreis bekamen die Schulzes eine alte Titelseite des früheren Generalanzeigers.

Es war „natürlich der Stormarn-Teil, den wir abonniert hatten“, sagt der Kaufmann, der heute immer noch weite Reisen im Kupfergeschäft unternimmt. Unlängst erst hat er das Kupfer für einen Tempel in Taiwan geliefert. Er ist in Nordafrika, Ägypten, Kuwait, im Mittleren und Fernen Osten unterwegs.

Eine lange Zeit hat er auch in Peking verbracht. „Aber dort musste er auf die LN verzichten“, sagt Ehefrau Anke. Sie war in Reinfeld geblieben, die Zeitung kam zu ihr. „Das war hart“, sagt der Ehemann.

Inzwischen hat sich der Informationsfluss für Geschäftsreisende und Abonnenten im Ausland erheblich verbessert. Entsprechend umfangreich ist die Liste derjenigen, die woanders wohnen, aber nicht auf Neuigkeiten aus der Heimat verzichten wollen. LN-Abonnenten leben überall in Europa, zwischen Athen und Kopenhagen, in Brüssel, in der Schweiz und in Schweden. Und – ähnlich wie vor mehr als 34 Jahren – auf der anderen Seite der Erde, in Waterford, Australien.

Die Leserin dort bekommt wie viele andere die gedruckte Version per Post zugeschickt. Allerdings empfiehlt es sich, die Zeitung im Ausland als E-Paper auf dem Computer oder auf LN-online die tagesaktuellen Nachrichten zu lesen, beziehungsweise auf die LN-mobil-App zurückzugreifen. Dann ist der Auslandsleser auf dem gleichen aktuellen Stand wie die Leser daheim.

Auch Abonnent Detlef Schulz greift bei seinen Reisen inzwischen gern auf die elektronische Zeitung zurück. „Aber zu Hause“, sagt er, „habe ich lieber Papier in der Hand.“

So kann man die Lübecker Nachrichten heute lesen

Leser der Lübecker Nachrichten haben heute viele Möglichkeiten, ihre Heimatzeitung zu bekommen. Traditionell als Printausgabe, es gibt aber auch die Möglichkeit, auf E-Paper zuzugreifen.

Lesbar über die App oder über den Browser des Computers. Nur für das Smartphone wurde die App „LN mobil“ entwickelt.

Eine weitere Möglichkeit ist das Lesen über www.ln-online.de. Monatlich oder via Tagespass zahlbar. Es gibt auch speziell geschnürte Pakete wie das Premium-Abo: Print, LN-E-Paper, LN online, LN mobil. Das umfasst alle Lesemöglichkeiten. Und das Digital-Abo mit E-Paper, LN online und LN mobil. Mehr unter Telefon 0451/1441800.

 Uwe Krog

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den September 2016.

Robert Habeck fordert einen Baustopp der Gas-Pipeline, die durch die Ostsee verlaufen soll, um einen harten Kurs gegen Putins Syrien-Politik zu fahren. Eine gute Idee?

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und vieles mehr in Lübeck und Umgebung.

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.

Zweiter Weltkrieg

Dieses Dossier beschäftigt sich mit der Situation in Stormarn während des Zweiten Weltkriegs.