Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Reinfelds Innenstadt hat jetzt ein „markanteres Profil“

Reinfeld Reinfelds Innenstadt hat jetzt ein „markanteres Profil“

Der Einkaufsmarkt in der Bahnhofstraße wurde für 1,6 Millionen Euro umgebaut.

Voriger Artikel
„Nyri“ wickelt jeden um den Finger
Nächster Artikel
Gut Schluck am Herrenteich

Zur Eröffnung war sogar Dr. Hermann Langness (r.) gekommen – hier im Gespräch mit Reinfelds Bürgermeister Heiko Gerstmann.

Quelle: Fotos: Ukk

Reinfeld. Mit der Neueröffnung des Markant-Marktes in der Bahnhofstraße bekommt die Reinfelder Innenstadt einen Schub. Das jedenfalls glaubt Rüdiger Herrmann vom Handelsverein. „Das ist ein Thema, das die Reinfelder nachhaltig beschäftigt“, sagt er. „Möglicherweise gibt das Geschäft jetzt Impulse für andere, sich in unserer Innenstadt niederzulassen.“

Gestern, nach einer Bauzeit von etwa einem halben Jahr, waren Inhaber Dr. Hermann Langness, zu dessen Gruppe unter anderem auch die Famila-Märkte und das Futterhaus gehören, und Markant-Geschäftsführer Frank Hachmann nach Reinfeld gekommen, um den für 1,6 Millionen Euro umgestalteten Bau zu präsentieren.

Das Gebäude ist außen optisch aufgewertet und im Inneren umfassend modernisiert worden. Ein moderner Nahversorger ist entstanden. „Das ist wichtig für die älteren Leute, die nicht mit dem Auto auf die andere Seite der Stadt fahren können“, sagt Handelsvereinssprecher Herrmann.

Der neue Markant lädt auf drei Geschossen mit ungefähr 2100 Quadratmetern Verkaufsfläche zum entspannten Einkaufen ein. Mit rotem Klinker und einem neuen Anstrich passt sich das Gebäude optisch in die Innenstadt ein. „Beim Umbau ist kaum ein Stein auf dem anderen geblieben“, sagt Marktleiter Marco Ripke.

Sein besonderer Dank gelte den fleißigen Bauarbeitern, Handwerkern und allen, die am Umbau mitgewirkt haben. Die Geduld der Kunden wisse er zu schätzen. Den Lohn für das Warten erleben sie jetzt, wenn sie von der Bahnhofstraße aus das mittlere Geschoss erreichen. Im Eingangsbereich hat die Bäckerei Knaack eine neue Filiale mit Sitzplätzen eingerichtet. Der Markant-Markt bietet auf dieser Ebene ein erweitertes Angebot an Lebensmitteln. Bei der Gestaltung spielte viel Psychologie eine Rolle. „Mit Farben, Licht und einem modernen Ladenbau schaffen wir beste Voraussetzungen“, weiß der Marktleiter.

Im Obergeschoss führt Markant auf rund 700 Quadratmetern Verkaufsfläche ein Sortiment an Drogerieartikel, Haushaltswaren, Spielwaren, Schreibwaren und Bürobedarf. Das Futterhaus im unteren Geschoss hat ebenfalls seine Verkaufsfläche modernisiert. Zusätzlich befindet sich dort ein Servicetresen mit Post inklusive Postbankdienstleistungen, Tabakwaren und Lottoannahme. Insgesamt, sagt der Marktleiter, bestehe das Sortiment aus etwa 14000 Artikeln.

Das Herzstück des aktuellen Markant-Konzepts liegt im Frischebereich. Die Obst- und Gemüseabteilung wurde als Themenwelt mit Wochenmarktflair angelegt. Die neuen Bedienungsbereiche für Fleisch, Wurst und Käse bieten auf zwölf Metern Länge eine große Auswahl – und kompetente Beratung durch die Fachkräfte.

Angeboten werden vegetarische, vegane und Bioprodukte sowie Produkte für die schnelle Küche. Zudem verweist Ripke auf 300 Produkte aus der Region. So gibt es Kartoffeln vom Hof Burmeister in Wakendorf I und Erdbeeren vom Erdbeerhof Warnsdorf. Hinzu kommen viele Kleinigkeiten, die dem Laden sein markantes Profil geben. Schon die Einkaufswagen sind pfandfrei. Niemand braucht nach einer Euro-Münze zu kramen. ukk

Das Unternehmen

Die Firma Fritz Feldmann gehört zur Bartels-Langness-Gruppe und betreibt rund 30 Markant-Supermärkte in Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und Hamburg. Den Standort in Reinfelds Innenstadt gibt es seit 1989. Die Umgestaltung geschah im Gegenzug zur Ansiedlung des Famila-Marktes im Gewerbegebiet, um die Innenstadt nicht ins Hintertreffen geraten zu lassen. Mit Öffnungszeiten bis 20 Uhr belebt er die Innenstadt auch nach den üblichen Geschäftszeiten.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stormarn
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und vieles mehr in Lübeck und Umgebung.

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.

Zweiter Weltkrieg

Dieses Dossier beschäftigt sich mit der Situation in Stormarn während des Zweiten Weltkriegs.