Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Reinfelds Mediathek schließt die Pforten

Reinfeld Reinfelds Mediathek schließt die Pforten

Filme und Spiele gibt es im Internet zu günstigen Konditionen. Da kann Sven Kließ nicht konkurrieren. Er schließt seine Mediathek in rund sechs Wochen. „Es geht einfach nicht mehr. Ich habe ja nur noch aus der eigenen Tasche zugebuttert“, so der 49-Jährige.

Voriger Artikel
Musik als Gebet – Musik als Tanz
Nächster Artikel
Leiche in Reinbek: Haftbefehl gegen Stiefsohn

Ein Blockbuster mit Will Smith: Noch laufen Verleih und Verkauf der Medien in den Geschäftsräumen von Sven Kließ.

Quelle: Fotos: M. Thormählen

Reinfeld. Das Ende war absehbar, weil die Geschäfte immer schlechter liefen. „2016 war schon ein ganz schwaches Jahr“, sagt Sven Kließ. Und deshalb habe er sich jetzt entschlossen, seine Mediathek zu schließen. „Es geht einfach nicht mehr. Ich habe ja nur noch aus der eigenen Tasche zugebuttert“, so der 49-Jährige.

LN-Bild

Filme und Spiele gibt es im Internet zu günstigen Konditionen. Da kann Sven Kließ nicht konkurrieren. Er schließt seine Mediathek in rund sechs Wochen.

Zur Bildergalerie

Dabei hatte alles so hoffnungsvoll begonnen. Der gelernte Maschinenbauer war vor rund 25 Jahren zum ersten Mal mit der Verleih-Branche in Kontakt geraten. „So quasi als Nebenjobber“, erinnert er sich heute. Und die Geschäfte seien damals gut gelaufen: „Da wurden ja noch viele Videokassetten ausgeliehen.“ Kaum zu glauben, aber neben fast jedem Fernsehgerät war in den 90er Jahren ein Videorecorder platziert, in den die großen schwarzen Kassetten eingeschoben werden konnten.

Sven Kließ übernahm 2003 die damalige Videothek in der Raiffeisenpassage, drei Jahre später erfolgte dann der Umzug an den heutigen Standort in der Paul-von- Schoenaich-Straße 18. Und die drohende Schließung habe nichts mit der Situation in der Reinfelder Innenstadt zu tun, versichert der Geschäftsmann. Auch sei die Miete für die Räume nicht zu hoch: „Ich komme bestens mit meinem Vermieter aus.“ Es gehe vielmehr um den Strukturwandel, der alle Mediatheken betreffe: „Es gibt ja schon keine mehr in Bad Oldesloe.“ In den vergangenen Jahren seien die Umsätze dramatisch eingebrochen. „Um Vergleich zu 2003 macht das ein Minus von rund 80 Prozent aus“, bilanziert Sven Kließ. Das Internet habe diesen Wandel unheimlich schnell gemacht. Im Netz könnten selbst aktuelle Filme mit Kosten zwischen vier und Euro heruntergeladen werden – teilweise bevor diese Filme sogar in den Verleih kämen: „Und illegal geht es natürlich auch. Das kostet dann gar nichts.“

Da könne die Reinfelder Mediathek selbst mit ihren Rabattaktionen nicht mehr mithalten. „Wir haben eine Zehnerkarte für 25 Euro. Man kann sich also einen Film für jeweils 2,50 Euro ausleihen“, so der Inhaber. Doch bei einem Interkauf bleibe der Streifen ja im Besitz des Kunden: „Und zu Hause hat man es viel bequemer und muss nicht mehr ’rausgehen.“

Selbst die Erweiterung des Angebotes durch populäre und bekannte Spiele hat dem Geschäft keinen finanziellen Spielraum mehr verschafft. Sven Kließ weist auch darauf hin, dass auch mit den Schmuddelfilmen nichts mehr zu verdienen sei. Verleih oder Verkauf von Sex- und Pornofilmen hätten früher rund die Hälfte des Umsatzes ausgemacht: „Aber das gibt es ja auch schon im Internet.“

Wegen des Niederganges sind schon keine weiteren Mitarbeiten mehr in der Reinfelder Mediathek beschäftigt. „Denn die Kosten mussten ja reduziert werden“, sagt Sven Kließ. Ihm falle die Schließung sehr schwer, denn er habe vor allem den Kontakt zu Kunden sehr geschätzt. „Das werde ich vermissen“, sagt der 49-Jährige. Er habe sich aber überlegen müssen, ob er den Betrieb mit Hilfe seines privaten Vermögens weiterhin am Leben erhalten wolle: „Ich habe mich dagegen entschieden.“

Sven Kließ denkt daran, in seinen erlernten Beruf als Maschinenbauer zurück zu kehren – vielleicht auch über eine Zeitarbeitsfirma. Diese Branche habe sicherlich noch eine Zukunft: „Ich bin mir dagegen sicher, dass bald auch die letzte Mediathek schließen wird.“

Verleih und Verkauf

Alles muss raus: So steht es an den Fensterscheiben der Mediathek an der Paul-von-Schoenaich-Straße 18. Geöffnet ist das Geschäft noch bis zum 30. September, und zwar montags bis freitags jeweils zwischen 14 und 21 Uhr sowie sonnabends zwischen 12 und 22 Uhr. Der Verleih läuft bis dahin weiter. DVDs und Blue- Rays können teilweise auch schon gekauft werden.

 Michael Thormählen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bei der Europameisterschaft der Schlauchboot-Retter in Scharbeutz treten 40 Mannschaften aus Deutschland, Belgien, Dänemark, Großbritannien, Polen und den Niederlanden gegeneinander an.
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den September 2017.

Bundestagsparteien haben sich für eine Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre ausgesprochen. Eine gute Idee?

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.

Zweiter Weltkrieg

Dieses Dossier beschäftigt sich mit der Situation in Stormarn während des Zweiten Weltkriegs.