Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Rowdies attackieren AfD-Stand
Lokales Stormarn Rowdies attackieren AfD-Stand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 21.09.2013

Einen Tag vor der Bundestagswahl ist ein Stand der eurokritischen Alternative für Deutschland (AfD) in Bad Oldesloe zwei Mal attackiert worden. Gegen zehn Uhr am Sonnabendvormittag hätten vier vermummte und schwarzgekleidete Aggressoren gegen den Stand getreten, randaliert und gepöbelt, sagte ein Polizeisprecher. Danach hätten sie die Flucht ergriffen. Gut eine Stunde später haben nach Auskunft des AfD-Kreissprechers Harald Redemann Unbekannte Reizgas oder Pfefferspray am Stand versprüht.

Bereits in der Nacht zum Sonnabend waren in der Fußgängerzone nahe dem Stand Parolen gegen die Partei gesprüht worden. Die Angriffe passen zu einer Reihe ähnlicher Attacken gegen Vertreter und Kandidaten der AfD in Bad Oldesloe und in Stormarn. Zudem sind in Ahrensburg, Bargteheide und Bad Oldesloe immer wieder Plakate der Partei abgerissen worden.

Der AfD-Kreisverband Stormarn ist der mitgliederstärkste im Land und auch die Keimzelle in Schleswig-Holstein. Der Landessprecher (-vorsitzende) der Partei, Jannis Andrae, kommt aus Bargteheide. Auf die Frage, wie Passanten gestern in Bad Oldesloe auf den Überfall reagiert hätten, sagte Kreissprecher Harald Redemann, der mit am Stand war: „Gegenüber war ein Info-Stand der Grünen. Die haben gelacht, als uns die Vermummten attackiert haben. Das hat mich sehr geärgert.“

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Meriton Rexhepi ist auf dem besten Weg, ein Box-Champion zu werden. Der 17-Jährige trainiert oft und hart.

21.09.2013

Drei Jungs qualifizieren sich für die Endläufe.

21.09.2013

Wie will ich im Alter leben? Der ehemalige Bremer Bürgermeister Henning Scherf widmet sich in seinem Vortrag „Alt werden — jung und gesund bleiben!“ am Dienstag, 24.

21.09.2013
Anzeige