Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Rudolf Haydn: „Ich spiel’ nur Radio“
Lokales Stormarn Rudolf Haydn: „Ich spiel’ nur Radio“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:17 02.08.2016

Ein verwittertes Blatt von energischer Hand beschriftet hängt eingerahmt an der Wand, auf dem Notenständer aufgeschlagen, eine Partitur. Rudolf Haydn sammelt Schallplatten, Bücher – kurzum alles, was in einer Beziehung zu seinem berühmten Vorfahren Josef Haydn steht. Der Onkel des Eichedeers, der aus Passau stammt, erforschte in den 1930er Jahren den Stammbaum der Familie, da die Nationalsozialisten einen sogenannten Ariernachweis verlangten. Da kam er der verwandschaftlichen Verbindung zu Josef Haydn, dem Komponisten der Wiener Klassik, und dessen weniger bekanntem Bruder Michael auf die Spur, der ebenso ein musikalisches Werk hinterlassen hat.

„20 Jahre habe ich im Chor in Todendorf gesungen. Ansonsten spiel’ ich nur Radio“, sagt der Eichedeer Haydn lachend. Mit Frau Inga hat er schon Eisenstadt, den einstigen Wohnort des Komponisten besucht.

dvd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eichedeer Gotteshaus hat sich zum beliebten Konzertraum entwickelt und soll Hochzeitskirche werden.

02.08.2016

Lust auf duftendes Backwerk und einen guten Schnack? Die Eichedeer haben das Tortenparadies direkt vor ihrer Haustür. Sonntag für Sonntag pilgern zig Kaffeedurstige zum Traditionsgasthof Unter den Linden, um im Schatten riesiger Bäume oder in der nostalgisch dekorierten Wirtsstube von den Köstlichkeiten zu naschen.

03.08.2016

Der Sportverein SV Eichede ist eine Talentschmiede für viele Profiligaclubs in Deutschland. Ambitionierte Kicker sollten sich also mal bei dem Ausbildungsverein melden ...

03.08.2016
Anzeige