Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Rümpel definiert Prioritäten
Lokales Stormarn Rümpel definiert Prioritäten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:18 20.09.2013
Torben Schmahl an einer der wenigen Laternen in der Wiesenstraße.

Der Plan, ein neues Feuerwehrgerätehaus in Rümpel zu bauen, ist jetzt erstmals konkreter im Kreise der Gemeindevertreter vorgestellt worden. Auf ihrer jüngsten Sitzung wurde eine Zeichnung präsentiert, die nun im Detail ausgearbeitet wird.

„Das Gebäude war für eine Feuerwehr nicht ganz zweckmäßig angelegt. An der Anordnung der Räume muss noch etwas verändert werden“, sagte Wehrführer Guido Dwenger den LN. Er hatte mit seinem Rohlfshagener Kollegen Wilfried Helms an der Sitzung teilgenommen. Der Entwurf soll nun noch einmal im Bauausschuss besprochen werden. Einige Anwesende äußerten die Sorge, dass das neue Gebäude am ausgewählten Standort womöglich den gewohnten Platz fürs Vogelschießen blockieren könnte. „Ich bin der Meinung, dass es dort weiterhin stattfinden kann. Aber wir müssen die Bedenken der Rümpeler ernst nehmen“, sagte Bürgermeister Torben Schmahl.

Ihm zufolge muss für den Neubau eine „hohe sechsstellige Zahl“ investiert werden. Dank der bedächtigen Haushaltsführung seines Vorgängers Claus-Jürgen Vieregge stehe die Gemeinde finanziell gut da. Insofern könnten nun einige Projekte realisiert werden. Doch das Gerätehaus sei nicht die einzige Investition, die in den nächsten Jahren anstehe. Es müsse eine Prioritätenliste erstellt werden, auf der das neue Gerätehaus mit Sicherheit im oberen Drittel stehe.

Straßenbau und -beleuchtung seien aber ebenso wichtige Themen. „Wenn man sich die Wiesenstraße anschaut, die in den vergangenen Jahren stark bebaut wurde, so entspricht die Infrastruktur den 1950er Jahren“, sagt Schmahl. Die Laternen stünden so weit voneinander entfernt, dass die Straße nachts fast völlig im Dunkeln liege. Nicht zuletzt müssten auch einige Immobilien, wie etwa das Gemeinschaftshaus, energetisch auf den neusten Stand gebracht werden.

Als Finanzexperte hat Schmahl freilich auch die langfristige Entwicklung des Ortes im Blick. „Bislang sind die Abschreibungen, die den Wertverlust einer Immobilie darstellen, gar nicht dargestellt worden“, erklärt er. Mit der neuen doppischen Haushaltsführung, die demnächst im Amt Oldesloe-Land gelten solle, werde das anders.

dvd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Heute ist Weltalzheimertag. In Stormarn gibt es Gruppen für Menschen mit Demenz. Die LN haben eine besucht.

20.09.2013

Keine Frage, Bad Oldesloe radelt! Seit dem 9. September wird gemeinsam in die Pedale getreten, auf kurzen wie auf langen Strecken, auf dem Weg zur Arbeit, zur Schule und am Wochenende.

20.09.2013

6500 Kinder in Stormarn sind betroffen. Dabei gehört der Kreis zu den reichsten im Land.

20.09.2013
Anzeige