Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn SZENE
Lokales Stormarn SZENE
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:21 03.07.2013

ei sind Rosies Kitchen und zwei Livebands. Was denkt sich der gutgelaunte Provinzfußballer, der gerade das zweite Tor seiner Karriere geschossen hat? Richtig: „I am famous!“ Die gleichnamige Party steigt am Sonnabend im Fun-Parc in Trittau; neben einer Tombola werden eure fleischlichen Gelüste mit Barbecue und Partyboys in XXL-Champagnergläsern bedient. Am Freitag geht hier bereits ein Geldregen aus 1000 Euro auf euch nieder; am Dienstag gibt‘s den Study Club mit Gratis-T-Shirts.

Reiner´s Stage Club in Bad Oldesloe dagegen bietet am Freitag eine Rock-Nacht. (Na, wer hat den Kleidungswitz verstanden?) Am Sonnabend folgt die Ladies Night mit Black Music. Noch mehr Partys finden im Alten Bahnhof Trittau (Sonnabend Kneipenparty mit 80er- und Livemusik) und in der Diskothek Seh Sie Bad Oldesloe statt; letztere stößt am Sonnabend mit Cocktails und Sangria angereicherte Locklaute aus.

Kommt Sangria nicht aus Asien? Nein? Schade, dann muss ich mir Kalauer über „drei Chinesen“ verkneifen und komme direkt zu „Kontrabass im Rampenlicht“. Das ungewöhnliche Konzert im Rahmen des Schleswig-Holstein-Musikfestivals könnt ihr am Dienstag im Marstall Ahrensburg hören (20 Uhr; 20 bis 35 Euro).

Viel Spaß wünscht Florian Albrod

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die erfolgreiche Reihe wird in Ahrensburg fortgesetzt. Bisher kamen 2500 Zuhörer.

03.07.2013

„Wasser marsch — Wer sparen will, muss nicht kalt duschen.“ So lautet das Motto der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein, die mit Energiespartipps helfen möchte.

03.07.2013

Etwas besonderes stand bei der Fußball-AG der Dörfergemeinschaftsschule Zarpen in Zusammenarbeit mit dem TSV Zarpen an. 13 fußballbegeisterte Jungen und Mädchen zwischen sieben und elf Jahren machten sich auf, um das „kleine Goldene Fußballabzeichen des DFB“ zu erspielen.

03.07.2013
Anzeige