Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Sammlung für Kriegsgräber startet
Lokales Stormarn Sammlung für Kriegsgräber startet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 21.10.2017
Ahrensburg

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge, Ortsverband Ahrensburg, ist vom 4. November bis 2. Dezember im Stadtgebiet unterwegs, um für Kriegsgräber zu sammeln. Das teilte die Stadtverwaltung mit.

Seit 98 Jahren kümmert sich der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge als privater Verein überall auf der Welt um die Gräber deutscher Kriegstoter. Er hat damit eine Aufgabe übernommen, die grundsätzlich eher dem Staat obliegen würde, aber in Deutschland traditionell in der Bevölkerung verankert ist und durch die Kriegsgräberfürsorge als unabhängiger Organisation wahrgenommen wird.

Um diese Arbeit auch in Zukunft weiterführen zu können, ist die Kriegsgräberfürsorge auf Unterstützung angewiesen. Die alljährliche Straßensammlung ist dabei ein ganz wesentlicher Baustein. Neben dem wichtigen finanziellen Beitrag ruft sie in allen Menschen immer wieder die Verantwortung gegenüber den Toten und für den Erhalt des Friedens ins Bewusstsein. Vor diesem Hintergrund werden dringend ehrenamtliche Sammler gesucht, die sich in den Dienst der guten Sache stellen. Als kleine Kostenerstattung kann den Sammlern zehn Prozent ihres Erlöses ausgezahlt werden.

Freiwillige melden sich im Rathaus unter Telefon 041 02/771 44 oder 771 97.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

8. Arthrosetag im Krankenhaus Reinbek: Das Team der Orthopädie im St. Adolf-Stift informiert Patienten am Mittwoch, 1. November, über moderne Behandlungen bei Hüft- und Kniearthrose sowie über die Spezialthemen Wirbelsäulen-, Schulter- und Fußschmerzen.

21.10.2017

Tigermädchen wartet auf Vermittlung.

21.10.2017

Am 31. Oktober jährt sich zum 500. Mal die Veröffentlichung der 95 Thesen von Martin Luther.

21.10.2017